News & Rumors: 19. Oktober 2010,

Story-Trailer zu Assassin's Creed: Brotherhood veröffentlicht

Assassin's Creed: Brotherhood
Assassin's Creed: Brotherhood - Screenshot

Ubisoft hat ein neues Video zu Assassin’s Creed: Brotherhood (ACB) veröffentlicht. Der Story-Trailer offenbart die dunkle Seite von Cesare Borgia, dem Bösewicht des Spiels. Der Titel wird weltweit im November für PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht.

Cesare Borgia hat Rom unterjocht und ist erpicht, ganz Italien zu erobern. Der Held von Assassin’s Creed: Brotherhood, Ezio Auditore da Firenze scheint als einziger in der Lage, diesen Tyrannen zu stürzen. Damit Spieler sich eine Vorstellung von den Geschehnissen machen können, hat Ubisoft nun einen Story-Trailer zum kommenden Action-Adventure veröffentlicht.

Wenn man Ubisoft Glauben schenkt, dann hat Assassin’s Creed: Brotherhood bereits jetzt alle Preorder-Rekorde bisheriger Ubisoft-Titel eingestellt. Am 18. November 2010 steht der Europa-Release des Spiels an. Ubisoft rühmt die Marketing-Kampagne zu ACB in einer weiteren Pressemitteilung als umfangreich, sie gehöre „zu den größten Marketing-Investitionen in Ubisofts Geschichte“, liest man in der PM. Die Werbe-Anstrengungen werden in einer weltweit angelegten Fernseh- und Online-Kampagne münden, die allerdings über das Veröffentlichungsdatum des Titels hinausgehen soll.

Im Anhang findet ihr den erwähnten Story-Trailer. Die PC-Fassung des Spiels wird voraussichtlich ab dem Frühjahr 2011 angeboten werden.



Story-Trailer zu Assassin's Creed: Brotherhood veröffentlicht
4,14 (82,73%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacOS 10.12.3, iOS 10.2.1, TVOS 10.1.1 und WatchOS... Apple hat Updates für Nutzer von MacOS,, iOS, TVOS und WatchOS bereitgestellt. In allen Fällen handelt es sich um Bugfix-Releases. Apple hat am he...
Apple untersucht Verbindungsabbrüche bei AirPods Besitzer der neuen AirPods klagen zuletzt vermehrt über verlorene Verbindungen bei Telefonaten. Betroffen sind anscheinend vorwiegend Nutzer eines iPh...
Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>