News & Rumors: 20. Oktober 2010,

iMovie 11: Professionelle Videobearbeitung plus Gesichtserkennung

iMovie 11 wird professioneller: Neben Vorlagen für Filmtrailer beinhaltet Apples Videobearbeitungssoftware für Heimanwender neue Werkzeuge für die Lautstärkeanpassung, sowie eine Gesichtserkennungs-Funktion.

iMovie 11 übernimmt einige Features, die Profianwender bereits aus Final Cut kennen. Wo bisher die Möglichkeit fehlte, Audiospuren umfangreich anzupassen und zu korrigieren, liefert iMovie 11 zahlreiche Tools, die Übersteuerungen entfernen und Lautstärkeanpassungen zulassen. Des weiteren gibt es Toneffekte, mit denen sich z. B. Stimmen verzerren und verstellen lassen.

Auch für die Optik der Videos liefert iMovie nun einige neue Features: Visuelle Effekte lassen sich auf Videoclips legen, via Gesichtserkennung kann man gezielt nach Ausschnitten mit bestimmten Personen suchen. Mit einem Tool für Videotrailer können kurze Clips a la Hollywood erstellt werden, inklusive dramatischer Hintergrundmusik – diese wurde extra für Apple erstellt. Zusätzlich stehen vorgefertigte Themen für längere Videos bereit.

iMovie 11 ist Teil von iLife 11, in Kombination mit GarageBand und iPhoto kostet das Paket 49€ (Affiliate).



iMovie 11: Professionelle Videobearbeitung plus Gesichtserkennung
4,33 (86,67%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>