News & Rumors: 22. Oktober 2010,

Electronic Arts kauft Chillingo, Publisher von iOS-Spielen

Electronic Arts
Electronic Arts - Logo

Electronic Arts hat vor kurzem bekannt gegeben, dass man den Independent-Games-Publisher Chillingo aufgekauft hat. Mit der Akquise habe man die Marktführerschaft im App Store ausgebaut und seine Position im globalen Markt für mobile Unterhaltung gestärkt.

Der Kauf von Chillingo führe laut EA zur Verbindung von Chillingos Wissen darum, wie man Ideen von Independent-Entwicklern kultiviert und pflegt, mit der weltweiten Reichweite im Mobile-Publishing von EA. Man möchte bei EA die Unabhängigkeit von Chillingo fortführen. Die Firma soll ihr Netzwerk an Kontakten pflegen und Kunden die optimale Spielerfahrung bieten.

Kommentar: Was das für die Zukunft für Auswirkungen haben wird, muss man erst noch abwarten. Selbst wenn EA heute noch behauptet, wenig Einfluss auf Chillingo nehmen zu wollen, so wird man doch mittelfristig die Corporate Identity erkennen lassen wollen. Es bleibt außerdem abzuwarten, mit welcher Social-Gaming-Komponente die Games von Chillingo in der Zukunft ausgerüstet werden. Immerhin ist EA hier eher unbedarft gewesen und Chillingo hat relativ früh die eigene Crystal SDK verwendet.



Electronic Arts kauft Chillingo, Publisher von iOS-Spielen
3,63 (72,5%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>