MACNOTES

Veröffentlicht am  26.10.10, 16:50 Uhr von  kg

iPhone 4 bei o2, Vodafone, Telekom: Tarifübersicht über neue Verträge

iPhone 4Morgen endet in Deutschland endgültig das Vertragsmonopol der Telekom für den Vertrieb des Apple iPhone 4. Sowohl Vodafone als auch o2 werden das Smartphone ab sofort anbieten, sowohl mit als auch ohne Vertrag. Die Übersicht der Gerätepreise sowie der Vertragsbedingungen soll euch dabei helfen, den passenden Tarif zu finden.

Auch wenn Apple ab sofort das iPhone 4 ohne Vertrag anbietet, dürften die verschiedenen Angebote von o2, Vodafone und der Telekom für einige interessant sein – je nach Vertragstyp kosten die Geräte dann inklusive aller Tarifgebühren weniger als bei einem regukären Kauf über den App Store.
 

iPhone bei o2

o2 bietet das iPhone 4* sowohl vertragsgebunden als auch vertragsfrei an.

Folgende Tarife stehen vertragsgebunden (Laufzeit 24 Monate) zur Verfügung:

o2 Blue 100 mit Handy
45€ Grundgebühr, unbegrenzte Anzahl an Gesprächen im deutschen o2-Netz, 100+20 Inklusivminuten pro Monat in alle deutsche Netze (29 Cent für jede Folgeminute), unbegrenzte Anzahl an Standard-SMS sowie Datenflat (Drosselung auf 64kbit/s nach 300MB HSDPA). Das Gerät selbst kostet dann 119€ (iPhone 4 16 GB) bzw. 249€ (iPhone 4 32 GB).

o2 Blue 250 mit Handy
60€ Grundgebühr, unbegrenzte Anzahl an Gesprächen im deutschen o2-Netz, 250 Inklusivminuten pro Monat in alle deutsche Netze (29 Cent für jede Folgeminute), unbegrenzte Anzahl an Standard-SMS sowie Datenflat (Drosselung auf 64kbit/s nach 300MB HSDPA). Das Gerät selbst kostet dann 49€ (iPhone 4 16 GB) bzw. 169€ (iPhone 4 32 GB).

Tarife ohne Laufzeitbindung
Alternativ kann man beide Tarife auch buchen, ohne das iPhone daran zu koppeln: Mit o2 MyHandy kann das iPhone unabhängig vom Tarif finanziert werden. o2 Blue 100 Flex kostet dann 20€, o2 Blue 250 Flex gibt es für 35€. Ebenfalls mit dem iPhone kombinierbar ist außerdem der Tarif o2o mit Handy-Surf-Flatrate und einem Kostenlimit bis 60€. Vorteil bei diesen Tarifen: Sie sind jederzeit kündbar.

iPhone finanzieren mit o2 MyHandy
Für das Gerät selbst zahlt man dann eine Anzahlung von 49€ plus monatlich 25€ (iPhone 4 16 GB) bzw. 30€ (iPhone 4 32 GB). Die von o2 angeboteten iPhone 4 sind allesamt SIM-Lock-frei.

 

iPhone bei Vodafone

Bei Vodafone gibt es das iPhone 4 grundsätzlich nur vertragsgebunden*, in Kombination mit den SuperFlat Internet-Tarifen. Zur Verfügung stehen folgende Tarife, alle inklusive Handy und mit 24 Monaten Laufzeit:

SuperFlat Internet Wochenende
24,95€ Grundgebühr, Wochenend-Flat im Vodafone-Netz plus 60 Minuten in alle Netze (danach 29 Cent pro Minute), 200 MB Datenvolumen (danach Drosselung), 2 Wochen surfen in Europa pro Jahr frei. Das Gerät selbst kostet dann 199,90€ (iPhone 4 16 GB) bzw. 299,90€ (iPhone 4 32 GB).

SuperFlat Internet Festnetz oder Mobil
44,95€ Grundgebühr, Vodafone- oder Festnetz-Flat sowie 60 Minuten in alle Netze (danach 29 Cent pro Minute), 300 MB Datenvolumen (danach Drosselung), 2 Wochen surfen in Europa pro Jahr frei, 1500 MMS im Vodafone-Netz, Vodafone-SMS-Flat plus 40 SMS in alle Netze (danach 19 Cent/SMS). Das Gerät selbst kostet dann 149,90€ (iPhone 4 16 GB) bzw 249,90€ (iPhone 4 32 GB).

SuperFlat Internet
59,95€ Grundgebühr, Vodafone- und Festnetz-Flat sowie 120 Minuten in alle Netze (danach 29 Cent pro Minute), 1 GB Datenvolumen (danach Drosselung), 2 Wochen surfen in Europa pro Jahr frei, 1500 MMS im Vodafone-Netz, Vodafone-SMS-Flat plus 40 SMS in alle Netze (danach 19 Cent/SMS). Das Gerät selbst kostet dann 99,90€ (iPhone 4 16 GB) bzw 199,90€ (iPhone 4 32 GB).

SuperFlat Internet Allnet
99,95€ Grundgebühr, Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze sowie 120 Minuten zur Nutzung im “Reiseversprechen”, 2 GB Datenvolumen (danach Drosselung), 2 Wochen surfen in Europa pro Jahr frei, 1500 MMS im Vodafone-Netz, SMS-Flat in alle deutschen Netze. Das Gerät selbst kostet dann nur 1€ (iPhone 4 16GB) bzw 99,90€ (iPhone 4 32GB).

 

iPhone bei der Telekom

Aktuell gelten bei der Telekom noch die alten Complete-/Max Flat-Tarife. Diese werden ab 3. November von den Complete Mobil-Tarifen abgelöst, die unter anderem offiziell das Tethering wieder freischalten – ohne Zusatzgebühren.

Buchbar sind folgende Tarife für das iPhone 4* ab 3. November:

Complete Mobil S
29,95€ Grundgebühr plus 10€ für das Handy, Weekend-Flat ins deutsche Festnetz sowie das Telekom-Mobilnetz sowie 120 Minuten in alle Netze, Datenflat inklusive Tethering, HotSpot-Flat sowie 40 Inklusiv-SMS in alle deutsche Netze.

Complete Mobil M
39,95€ Grundgebühr plus 10€ für das Handy, Flat ins deutsche Festnetz oder das Telekom-Mobilnetz, Weekend-Flat ins deutsche Festnetz sowie das Telekom-Mobilnetz sowie 120 Minuten in alle Netze, Datenflat inklusive Tethering, HotSpot-Flat, SMS-Flat im TelekomNetz sowie 40 Inklusiv-SMS in alle deutsche Netze.

Complete Mobil L
49,95€ Grundgebühr plus 10€ für das Handy, Flat ins deutsche Festnetz und das Telekom-Mobilnetz sowie 120 Minuten in alle Netze, Datenflat inklusive Tethering, HotSpot-Flat, SMS-Flat im Telekom-Netz sowie 40 Inklusiv-SMS in alle deutsche Netze.

Complete Mobil XL
89,95€ Grundgebühr plus 10€ für das Handy, Flatrate in alle deutsche Netze sowie 120 Minuten für Gespräche aus dem EU-Ausland, Datenflat inklusive Tethering, HotSpot-Flat sowie 3000 Inklusiv-SMS in alle deutsche Netze.

Mittels zubuchbarer Optionen lassen dich die genannten Tarife zusätzlich erweitern. Zur Verfügung stehen unter anderem SMS-Pakete, VoIP-Option sowie eine Highspeed-Option für das Surfen mit HSDPA mit bis zu 14,4Mbit/s. Konkrete Details zu der Art der Datenflat fehlen derzeit noch, es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass auch die Telekom nach einem bestimmten Datenvolumen die Verbindungsgeschwindkeit herabsetzen wird.

 

iPhone ohne oder mit Vertrag?

Ob und inwiefern sich ein iPhone ohne feste Vertragsbindung für den Einzelnen lohnt, sollte jeder selbst für sich ausrechnen. Die kommenden Tarife der Telekom dürften vor allem für Unterwegs-Surfer interessant sein – zum einen ist das Netz der Telekom gut, zum anderen kann man dank HotSpot-Flatrate auch an Bahnhöfen schnell und einfach online gehen. Dazu kommt die offizielle Erlaubnis, künftig Tethern zu dürfen.

Vodafone bietet Tarife, die denen der Telekom nicht unähnlich sind. Ein eindeutiger Nachteil ist, dass Vodafone nur bei den zwei größten Datentarifen ein ernstzunehmendes Inklusivvolumen per HSDPA anbietet – 300MB dürften nur für die wenigsten Kunden ausreichend sein. Hier bleibt noch abzuwarten, ab welchem Datenvolumen die Telekom drosseln wird.

Ob sich nach der offiziellen Ansage von Apple, dass das iPhone 4 direkt über die Store verfügbar ist, der Kauf des iPhone 4 bei o2 noch lohnt, muss jeder selbst entscheiden – ohne Vertrag kommt das Gerät im o2 Blue 100 mit Handy teurer als im Store. Lediglich beim o2 Blue 250 lohnt sich die Nutzung der zusätzlichen Handy-Option. Zudem kann man das Gerät bei Bedarf noch während der Vertragslaufzeit wieder verkaufen – dank Netlock-Freiheit ist dies möglich.

*=Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  @Gigatoreador sagte am 26. Oktober 2010:

    RT @Macnotes: iPhone 4 bei o2, Vodafone, Telekom: Tarifübersicht über neue Verträge http://macnot.es/51223

    Antworten 
  •  @joshuasdream sagte am 26. Oktober 2010:

    RT @Macnotes iPhone 4 bei o2, Vodafone, Telekom: Tarifübersicht über neue Verträge http://macnot.es/51223 #fb

    Antworten 
  •  fellowweb sagte am 27. Oktober 2010:

    Vielen Dank für die Mühe. Wäre es nicht etwas hilfreicher gewesen, eine tabellarische Aufstellung, was die Anbieter jeweils in einem bestimmten Preisbereich anbieten?

    Antworten 
  •  Karl sagte am 27. Oktober 2010:

    Ich finde die Aufstellung in der Textform super, kann ich auch am iPhone prima lesen.

    Gegenüber meinem alten O2 Genion L Vertrag mit 1Gb Daten für etwas unter 30€ mit Festnetz – und O2-Flat sind alle neuen iPhone Tarige schlechter, leider.

    29 Cent/minute Sind zum längeren telefonieren einfach ungeeignet, ebenso wie 200 oder 300MB Daten.

    Antworten 
  •  Marcel sagte am 27. Oktober 2010:

    Hat sich da ein Fehler eingeschlichen? Oder ist der Unterschied zwischen Complete M und L tatsächlich nur die Grundgebühr und das UND bei den Telefonie-Flats?

    Antworten 
  •  fellowweb sagte am 27. Oktober 2010:

    Vielleicht ist diese tabellarische Übersicht auch für den ein oder anderen hilfreich: http://www.teltarif.de/apple-iphone-4-vergleich-netzbetreiber/news/40506.html?page=3

    Antworten 
  •  Marco sagte am 31. Oktober 2010:

    Wo habt ihr denn die Erkenntnis her, dass das tethering künftig inklusive sei?

    im kleingedruckten auf der seite eures links steht:
    Für die Nutzung des iPhone 3G/3G S/4 mit iPhone Software ab 3.0 als Modem (Tethering) ist die Buchung der kostenpflichtigen Option Modem Nutzung oder der Option Modem Nutzung S erforderlich.

    marco

    Antworten 
  •  kg sagte am 1. November 2010:

    @Marco steht ausdrücklich in den Tarifdetails für Complete Mobil drin. Das was du zitierst, dürfte aus den alten Complete-Tarifen stammen, schätze ich?

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de