News & Rumors: 27. Oktober 2010,

Deutscher Entwicklerpreis 2010: Daedalic zweimal ausgezeichnet

A New Beginning
A New Beginning - Screenshot

Daedalics Adventure A new Beginning wurde als bestes Jugendspiel 2010 ausgezeichnet. In der Kategorie bestes Lernspiel konnte sich The Skillz gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Bewertet wurde beim Deutschen Entwicklerpreis 2010 nicht der kommerzielle Erfolg eines Spiels, sondern vielmehr innovative Spielideen und ein benutzerfreundliches Interface. Das Adventure A new Beginning wurde in diesem Jahr zum besten Jugendspiel 2010 gekürt. Im Game von Daedalic und Deep Silver bedroht eine Klimakatastrophe die Welt. Die Spieler müssen versuchen, den globalen Super-Gau abzuwenden und die Welt zu retten.

The Skillz darf sich bestes Lernspiel 2010 nennen. Das Spiel wurde in Zusammenarbeit mit der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks (LGH) entwickelt und im Rahmen des Bundesprogrammes XENOS – Integration und Vielfalt gefördert. Im Serious Game stehen Jugendliche verschiedener kultureller Hintergründe im Vordergrund. Ihre Band The Skillz steht vor ihrem ersten großen Auftritt. Jeder der Jugendlichen trägt mit seinem eigenen Können und seinen Fähigkeiten zum Erfolg der Band bei. Etwaige Probleme müssen vom Spieler diplomatisch angegangen und gelöst werden. The Skillz unterstützt somit die Kommunikations- und Konfliktlösekompetenz der Spieler.

Der Deutsche Entwicklerpreis wird alljährlich im Dezember an deutsche Computerspiele-Developer verliehen. Die diesjährige Preisverleihung findet am 1. Dezember 2010 in Essen statt. Unter www.the-skillz.de kann eines der preisgekrönten Spiele kostenlos heruntergeladen werden.



Deutscher Entwicklerpreis 2010: Daedalic zweimal ausgezeichnet
4,4 (88%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>