: 28. Oktober 2010,

Textastic: Update mit Web-Vorschau für HTML, Dateizugriff via FTP in Arbeit

TextasticDer Text-Editor Textastic von Alexander Blach ist in einer neuen Version 1.1 erschienen. In das Update haben es neue Funktionen und einige Bugfixes geschafft. Unter die Neuerungen fällt der Dateizugriff mittels FTP zwar noch nicht, dies soll jedoch mit einer späteren Version nachgeholt werden.

Der Editor Textastic hat einige Veränderungen erfahren. Als neue Features werden eine lokale Web-Vorschau für HTML-Dateien, die Seitenleiste im Querformat zu verstecken, die Hervorhebung der aktuellen Zeile und die Wiederherstellung der letzten Cursor-Position beim Wechsel zwischen Dateien genannt. Außerdem wird die TextExpander touch Codeschnipsel-Erweiterung unterstützt und die Syntax-Definition ist nun frei wählbar.

Ähnlich viele Fehlerbehebungen gibt es obendrauf. Nach Angaben des Herstellers werden die WebDAV-Server-Einstellungen jetzt gespeichert, die zusätzlichen Tasten bei Verwendung einer Hardware-Tastatur versteckt, Probleme mit dem Kopieren-und-Einfügen-Menü behoben. Darüber hinaus sind ab Version 1.1 alle Dateitypen in „Öffnen mit…“ registriert und die Beispieldatei kann gelöscht werden.

Die häufig gewünschte Unterstützung von FTP als Datenquelle ist noch nicht enthalten, wird aber als kostenloses Update nachgeliefert, wie der Entwickler versprach.

Indes ist die Einführungsphase inzwischen vorbei, womit die App nun 3,99 Euro kostet (Affiliate).



Textastic: Update mit Web-Vorschau für HTML, Dateizugriff via FTP in Arbeit
3,93 (78,57%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10.3 Beta 3 eingetroffen, auch WatchOS und TVO... Am gestrigen Abend hat Apple seine Entwickler mit aktualisierten Betaversionen versorgt. iOS, WatchOS und TVOS erhielten ein Update. Registrierte D...
Ulefone Gemini kaufen: Jüngster Zuwachs könnte Bes... Ulefones Produktportfolio wird langsam aber sicher etwas unübersichtlich. Das Gemini ist der jüngste Zuwachs in der Produktfamilie - mit diesen Spezif...
Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>