: 29. Oktober 2010,

Equinux tizi: Mobiler DVB-T-Hotspot für iPad, iPhone und iPod touch

Equinux TiziEquinux hat mit dem tizi einen mobilen TV-Hotspot auf den Markt gebracht, der den Empfang von DVB-T auf iPad, iPhone und iPod touch künftig einfacher machen wird. Der tizi liefert bringt terrestrisches Fernsehen auf die mobilen Geräte, ohne Kabel und in anständiger Qualität.

Bisher musste man für den Empfang von Fernsehinhalten auf dem iPhone entweder zusätzliche Kosten in Kauf nehmen oder einen aktiven Rechner herumstehen haben, der die Inhalte auf das mobile Gerät streamt. Der tizi macht dies nun künftig überflüssig. Eine kleine Empfangsbox empfängt die DVB-T-Signale, die dann kabellos auf iPhone, iPad und iPod touch überträgt. Dafür wird die WiFi-Verbindung genutzt, der Tuner baut hierfür ein unverschlüsseltes Wlan auf. Wer will, kann dieses per WEP absichern, was zwar nicht unbedingt sicher ist, aber immerhin dafür sorgt, dass sich andere nicht einfach so am Signal bedienen können.

[singlepic id=10341 w=435]

Der TV-Hotspot tizi selbst ist mit einem schwarzen Hochglanzgehäuse sowie einer Teleskopantenne ausgestattet. Die Empfangsleistung soll laut Equinux gut sein und auch in entlegenen Gebieten ausreichen, um ein scharfes Fernsehbild zu empfangen. Im Innneren steckt ein ARM 9 RISC-Prozessor, der (austauschbare) Akku soll rund dreieinhalb Stunden durchhalten. Als Zielgeräte werden iPad, iPhone 3GS, iPhone 4 oder einen iPod touch der 3. (ab 32 GByte) oder 4. Generation unterstützt.

[singlepic id=10340 w=435]

Günstig ist der mobile TV-Tuner übrigens nicht: Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 149,95€. Verfügbar ist der tizi direkt bei equinux sowie bei Gravis. Dort gibt es das Gerät beim Kauf eines iPad außerdem für 49,95€ dazu.



Equinux tizi: Mobiler DVB-T-Hotspot für iPad, iPhone und iPod touch
3,67 (73,33%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Intro (29. Oktober 2010)

    klasse idee,nur dass der akku es nur auf 3,5 std. bringt,finde ich etwas wenig.

  •  iMaculate (30. Oktober 2010)

    Nettes Teil, habe ich heute in natura bei Gravis angesehen. Nur wie Vorredner schon andeutete ist 3,5 St. Akku-Laufzeit (als real 2,5 St.) viel zu wenig.

    Ausserdem für 149 € zu teuer für ein DVB-T Empfänger. Hinzu kommt das es im deutschen Fernsehen absolut nichts gibt wofür es sich lohnt einen Empfänger zu haben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>