MACNOTES

Veröffentlicht am  29.10.10, 14:49 Uhr von  Stefan Keller

Grand Theft Auto: The Trilogy für Mac am 12. November

Grand Theft AutoNach einer vagen Ankündigung auf Facebook, lässt Rockstar Games nun Taten folgen. Im November kommen Mac-Spieler in den Genuss aller drei Teile der GTA III-Trilogie. Dabei soll es sich nicht um eine stumpfe Portierung handeln, stattdessen wurden die Spiele optisch und akustisch verbessert. Die Trilogie erscheint bei uns exklusiv über Application Systems Heidelberg. Diese vertreiben die Trilogie europaweit exklusiv.

Mitte September konnte ein Facebook-Nutzer in einer Chat-Runde mit Rockstar Games die Information ergattern, dass man an einer Mac-Version der drei Grand Theft Auto-Titel arbeite. Aus dieser Ankündigung ist nun ein Termin geworden: Ab dem 12. November 2010 ist das Bundle käuflich erwerbbar und ab sofort vorbestellbar. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 40 Euro.

Die Trilogie beinhaltet Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: San Andreas. Es handelt sich um 3D-Umsetzungen aller Örtlichkeiten aus dem allerersten GTA-Teil. Ihr spielt pro Teil einen Gangster, der sich eigentlich aus der kriminellen Szene zurückziehen wollte, jedoch bereits im Vorspann wieder auf die schiefe Bahn gerät. Eure Aufgabe besteht darin, jeweils zur einflussreichsten Person in der Spielwelt zu werden.

Gewürzt wird das gesamte Ambiente mit einer ordentlichen Priese Gesellschaftskritik und Unmengen von Anspielungen auf real existierende Ereignisse. Dabei wird der zeitliche Kontext nicht außer Acht gelassen, spielen die drei Titel in verschiedenen Epochen (GTA 3: 2001; GTA: Vice City: 1986; GTA: San Andreas: 1992).

Die drei Teile werden nur auf Intel-Macs laufen, die einen Dual-Core-Prozessor mit mindestens 1,8 GHz besitzen und mit wenigstens einem Gigabyte Arbeitsspeicher aufwarten. Auf der Festplatte werden 9 GB freier Speicher benötigt. Was die Grafikkarte angeht, sind die Teile relativ genügsam, angegeben wird eine GeForce 7300 bzw. eine Radeon X1600, jedoch wird der Intel X3100-Chip explizit unterstützt. Außer der Soundausgabe werden die Spiele nebst Dokumentation komplett deutsch sein. Sie haben keine Jugendfreigabe erhalten, dürfen also nur an Personen über 18 Jahre verkauft werden. In Deutschland kümmert sich die Application Systems Heidelberg um den Vertrieb von Grand Theft Auto: The Trilogy für Mac.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de