News & Rumors: 29. Oktober 2010,

Software-Tipp: Mediathek

MediathekEndlich ist der Wunsch nach einer einfachen und funktionierenden Anwendung für Mac-User zum Herunterladen von Mediathek-Streams erhört worden. Dies geschieht in Form einer sehr schönen und zugleich kostenlosen App, die sich schlicht Mediathek nennt.

Mediathek
Mit „Mediathek“ für Mac OS X kann man die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender aus Deutschland und der Schweiz durchsuchen und auf Wunsch Inhalte auch schnell und unkompliziert herunterladen. Der deutsche Entwickler von „Mediathek“ freut sich über jede Spende und sollte bei Gefallen für das wirklich gelungene Programm belohnt werden.

Mediathek ist kostenlos, die 700kB große Mediathek-Zipdatei enpackt sich zur 1,6MB großen .app, die einfach nach Programme kopiert und gestartet wird. Empfohlen wird als Viewer VLC.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  Chriz (29. Oktober 2010)

    Sorry, das muss heissen: endlich sind wir auf die App Mediathek aufmerksam geworden.
    Das Programm gibts schon ca. 2 Jahre!

  •  ac (29. Oktober 2010)

    @Chriz: Es ist ein Software-Tipp keine Neuvorstellung. Btw, die Software gab es im November 2009 als Alpha und musste noch im Terminal rumbasteln, zudem konnte man nur ZDF-Streams laden. Daher ist uns jetzt erst die aktuelle Version einen Tipp wert. ;)

  •  Gregor (30. Oktober 2010)

    Wie kommt die Redaktion auf die Idee, dass auch Österreichische Sender unterstützt werden?

  •  ac (30. Oktober 2010)

    @Gregor: Du hast vollkommen Recht. Ist korrigiert.

  •  Konstantin von Rosen (31. Oktober 2010)

    Geniales Programm an sich zwar, allerdings geht das nur so halblebig mit Quick-Time-Player bei mir. VLC stürzt immer ab mit unerwartetem Fehler, bevor er irgendwas abgespielt hat.
    Irgendjemand eine Idee?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung