MACNOTES

Veröffentlicht am  2.11.10, 17:40 Uhr von  

Skyfire: iOS-App macht aus Flash-Videos iPhone-kompatibles HTML5

FlashFlashvideos auf iPad, iPhone und iPod touch anschauen war bisher nicht möglich – voraussichtlich ab Donnerstag ist es aber möglich, sogar hochoffiziell und von Apple zugelassen. Skyfire soll für $2,99 bereitstehen und aus Flash-Videoinhalten iOS-kompatibles HTML5 machen.

Die Beschränkungen für Apps im App Store wurden in den letzten Monaten stetig gelockert, was Flash angeht kennt Apple aber kein Pardon: Flash-Inhalte haben auf iPhone, iPad und iPod touch keine Chance. Um diese Tatsache zu umgehen, hat man sich bei Skyfire eine Apple-freundliche Lösung überlegt: Videoinhalte in Flash werden einfach in HTML5 umgewandelt.

Sobald ein Nutzer auf eine Seite mit Flash-Videoinhalten kommt, wird das vorhandene Video von Skyfires Servern heruntergeladen, gerendert und in HTML übertragen. Mittels eines Thumbnails kann man das auf den Skyfire-Servern liegende Video dann ansteuern.

Laut Adobe sind 75% aller online vorhandenen Videos in Flash verfügbar, das sagt aber nichts darüber aus, wie viel davon auch in anderen Formaten nutzbar ist. Viele Anbieter fahren zugunsten der Nutzer zweigleisig und bieten ihren Content sowohl in Flash als auch in HTML5 an.

Skyfire wird nur Videos, nicht aber Spiele oder andere Nicht-Video-Inhalte iOS-fähig machen, dennoch dürfte es eine reizvolle Lösung für alle sein, die auf manche Inhalte bisher verzichten mussten. Android-Nutzer könnten die Anwendung bereits von ihren Geräten kennen: Nur Android 2.2 ist Flash-fähig, und dieses ist auf gerade mal einem Drittel aller Android-Devices installiert.

[via CNN]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  @ppati000 sagte am 2. November 2010:

    RT @Macnotes: Skyfire: iOS-App macht aus Flash-Videos iPhone-kompatibles HTML5 http://macnot.es/51742

    Antworten 
  •  @jr_iedel sagte am 2. November 2010:

    Skyfire: iOS-App macht aus Flash-Videos iPhone-kompatibles HTML5: http://macnot.es/51742

    Antworten 
  •  @mobile0170 sagte am 2. November 2010:

    RT @Macnotes: Skyfire: iOS-App macht aus Flash-Videos iPhone-kompatibles HTML5 http://macnot.es/51742

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 2. November 2010:

    Skyfire: iOS-App macht aus Flash-Videos iPhone-kompatibles HTML5 http://macnot.es/51742

    Antworten 
  •  Klaus sagte am 2. November 2010:

    Das hat gerade noch gefehlt! Gerade jetzt wo doch immer mehr Anbieter Video ohne Flashverkapselung anbieten! Daumen runter!

    Antworten 
  •  Kolja sagte am 2. November 2010:

    Damit ist einem eigentlich auch gar nicht geholfen, es geht doch zum größten Teil eher um Flash nutzende Webseiten oder??? Wenn ich ein Video schauen will gehe ich zu Youtube oder Vimeo oder oder oder…

    Antworten 
  •  Biene sagte am 3. November 2010:

    sehe da jetzt für mich keinen wirklichen Mehrwert und 2,99$ (bei uns dann 2,99€ ?) würde ich daher auch nicht bezahlen. für 0 € würd ich es mir mal anschauen.

    seit einigen Monaten vermisse ich die fehlende flashunterstützung eh immer weniger und weniger. ich für meinen Teil hoffe, dass das veraltete Flash bald ganz verschwindet!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de