News & Rumors: 4. November 2010,

IFNG am 5. November Halt im Star Event Center Hannover

StarCraft 2
StarCraft 2

Am kommenden Freitag wird das nächste Intel Friday Night Game der laufenden Saison in Hannover stattfinden. Deutschlands beste E-Sportler kämpfen dort um wichtige Punkte für die Alienware Finals. Lokalmatador Andre -nooky- Utesch vom Team mTw ist mit von der Partie.

Das sechste Intel Friday Night Game wird am kommenden Freitag im Star Event Center in Hannover stattfinden. In den Disziplinen StarCraft 2, Counter-Strike Source und Counter-Strike 1.6 kämpfen die besten E-Sportler Deutschlands um wichtige Punkte für die Alienware Finals.

In der Disziplin Counter-Strike 1.6 trifft das Team von n!faculty auf die Konkurrenz aus dem Lager von Team Alternate. Beide Teams können bereits 10 Siege vorweisen. In StarCraft 2 trifft der Warcraft 3-Profi Dennis „HasuObs“ Schneider auf den Briten Benjamin „DeMusliM“ Baker, der extra für die ESL nach Deutschland gezogen ist. Der zweimalige Meister in Counter-Strike Source, mTw, trifft auf die neuformierte Truppe um SK Gaming.

Neben den Game-Partien wird Turtle Entertainment wieder mit einem Rahmenprogramm aufwarten. Lost Planet 2 wird auf High-End Gaming-Notebooks Alienware M17x zum Anspielen bereitstehen. Via Web-Sender ESL-TV kann das Geschehen auch im Internet verfolgt werden. Der ehemalige E-Sportler Dennis Gehlen wird als ESL TV Moderator durch den Abend führen.

Das Intel Friday Night Game am 5. November 2010 in Hannover öffnet um 18.45 Uhr seine Pforten. Der Eintritt beträgt 3 Euro (1 Euro für Premium-Miglieder).



IFNG am 5. November Halt im Star Event Center Hannover
4,14 (82,86%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>