: 4. November 2010,

LaCie: USB 3.0-Treiber für Mac OS X, bis zu doppelte FW800-Geschwindigkeit

USB 3.0Treiber und Erweiterungskarte braucht es für den Mac, damit USB 3.0 in voller Geschwindigkeit auch auf Apples Rechnern läuft. Beides gibt es nun von LaCie für ExpressCard/34- (MBP) und PCI-Slot (Mac Pro). Dann sollen theoretisch 5GBit, in der Praxis bis zu 220 MB/Sec Transferrate am Mac via USB möglich sein.

Die beachtlichen Datentransferraten hatte man bei LaCie mit einem Raid0 an USB3 erzielt. Treiber für Mac OS X sind seit heute bei LaCie zu laden, laut Mac-Infoseite sind auch die Express Cards für Mac Pro kompatibel – auch wenn auf den Produktseiten bisher nur die Windows-Kompatibilität angegeben wird.

Werbung

Zu Treibern und Karte bietet LaCie bereits eine ganze Reihe von Platten und USB 3.0-Peripherie an. Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 wird versprochen, Mac OS X ab 10.5 wird vorausgesetzt, auf den meisten neueren Macbook Pro-Modellen fehlt allerdings der ExpressCard/34-Slot, welcher für die entsprechende Erweiterungskarte vonnöten ist.

Für Apple selbst wird ebenfalls die kommende USB 3.0-Unterstützung prognostiziert. Der ausstehende Highspeed-USB-Anschluss verzögere sich durch die fehlende Unterstützung durch Intel.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>