MACNOTES

Veröffentlicht am  5.11.10, 9:59 Uhr von  

Google Instant für iPhone erschienen – beta, US only

GoogleBisher nur in den USA ist Google Instant beta nun auch für iOS 4 und Android in einer mobilen Version erschienen. Ein Video-Preview lässt erahnen, dass die mobile Suche damit flotter, aber auch trafficintensiver wird. Nicht nur Suchtipps, sondern auch Resultate werden in Echtzeit generiert.

Die automatischen Ergänzungsvorschläge für Suchbegriffe während der Eingabe haben die Benutzung von Googles Kerndienst bereits deutlich beschleunigt, nun sollen auch die Suchergebnisse in Echtzeit mobil angezeigt werden – wenn der User das will.


 
Notwendig ist der Tipp auf den entsprechenden Link unter Googles mobiler Suche, bislang wird das Feature auch nur in den USA angeboten. In den “kommenden Monaten” sollen weitere Länder (und passende Lokalisierungen) hinzukommen. Wie trafficintensiv das Feature ist, muss sich dann noch herausstellen – statt einer Suchergebnisseite werden mehrere während der Eingabe des Suchbegriffs übertragen, entsprechend steigt der Trafficbedarf an. Ein Feature, das einerseits durchaus nützlich ist, andererseits tendenziell eher im WLAN oder bei der Nutzung einer entsprechend dimensionierten Datenflat zu empfehlen sein wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de