News & Rumors: 5. November 2010,

Update für iPhoto 9.1 erschienen

iLife 11Apple stellt ab sofort das 177MB große Update für iPhoto 9.1 zur Verfügung. Dies ist bereits das zweite Update innerhalb der ersten zwei Wochen.

Kurz nach der Veröffentlichung Ende Oktober im Rahmen des „Back to the Mac„-Events hatte Apple mit dem Update auf 9.0.1 Abhilfe bei möglichen Datenverlusten von iLife 09 auf iLife 11 geschaffen. Das nun veröffentlichte Update auf iPhoto 9.1 bietet erneut die Möglichkeit, einen Kalendar zusammenzustellen und anschließend online bei Apple zu bestellen. Außerdem wurden Probleme in Verbindung mit Flickr und MobileMe behoben, die das korrekte Importieren von Bildern und Videos betreffen. Zusätzlich beinhaltet das Update neue Kartenmotive.

Das Update wird allen Nutzern empfohlen und setzt Mac OS X 10.6.3 voraus.



Update für iPhoto 9.1 erschienen
3,78 (75,56%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Wolfgang (5. November 2010)

    Beim MB pro sind’s 186,5 MB, nicht 177. Und erstaunlicherweise geht beim Update nichts verloren und das Programm funktioniert noch.

  •  brian (5. November 2010)

    wäre auch schlimm wenn fotos verloren gehen würden, oder?!!!!

  •  flo (5. November 2010)

    haha, ja oder wenn sie erst eine stunde später auf dem bildschirm erscheinen – scheiß iphone bug!

  •  kris76 (8. November 2010)

    Leider fehlt immer noch ein wirklicher Vollbildmodus, also der untere Balken ist immer noch da, wenn man auf Vollbild stellt! Solange das so ist, werde ich weiterhin die alte Version benützen. Denn wo kein wirklicher Vollbild, auch keine wirkliche Neuerung:-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>