News & Rumors: 6. November 2010,

Mac OS X 10.6.5 Build 10H571 veröffentlicht, Hinweise auf iOS 4.2 am Dienstag

Snow LeopardNachdem Apple diese Woche die Golden Master von iOS 4.2 an die Entwickler verteilte, kommt heute die Build 10H571 von Mac OS X 10.6.5.

Apple verteilt in diesen Tagen fleißig Versionen an die im Dev Center regristrierten Entwickler. Nachdem bereits eine erste Build zu Mac OS X 10.6.6 erschienen ist und kurz darauf die Golden Master zu iOS 4.2 veröffentlicht wurde, erschien heute die nächste Build namens 10H571.

Apple selber gibt keine Neuerung an, was auf eine baldige Veröffentlichung schließen lässt. Zusätzlich gibt es Informationen zur Bereitstellung von iOS 4.2 am kommenden Dienstag. Eventuell könnte Apple vorhaben, beide Aktualisierungen zeitgleich zu veröffentlichen. Ein weiterer Hinweis darauf ist, dass zur Nutzung von AirPrint Mac OS X 10.6.5 vorausgesetzt wird, welches mit iOS 4.2 Einzug in das mobile Betriebssystem erhalten wird.

[Via MacRumors]



Mac OS X 10.6.5 Build 10H571 veröffentlicht, Hinweise auf iOS 4.2 am Dienstag
3 (60%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>