News & Rumors: 8. November 2010,

Booster Pack Starstrike Blast noch im November für Yu-Gi-Oh! Trading Card Game

Yu-Gi-Oh! TCG
Yu-Gi-Oh! TCG

Mit dem neuen Booster Pack Starstrike Blast will Konami sein millionenfach verkauftes Yu-Gi-Oh! Trading Card Game erweitern. Mächige Synchromonster können ebenso für neue Strategien genutzt werden, wie ein neues Monarchen-Deck.

Starstrike Blast soll sowohl erfahrenen Spielern als auch Neueinsteigern die Möglichkeit bieten, schlagkräftige Synchromonster im Kampf einzusetzen. Diese lassen sich mit jedem beliebigen Deck kombinieren und für neue Kampf-Strategien nutzen. Starstrike Blast beinhaltet sowohl das Synchromonster „Sternschnuppen-Drache“ als auch den „Roter Nova Drachen“. Das erste Synchromonster, der „Formelsynchron“, ist im neuen Karten-Deck ebenfalls integriert. Neben neuen Karten für Schwarzflügel Monster, Watt Monster und Naturia Decks, werden auch neue Karakuri Monster mit dem neuen Karten-Set eingeführt. Mit der neuen Zauberkarte „Stimmen“ Yuseis lassen sich die Synchromonster beschwören.

Konamis neues Karten-Deck Starstrike Blast enthält 48 Common Karten, 20 Rare Karten, 14 Super Rare Karten, 10 Ultra Rare Karten und 8 Secret Rare Karten. Es soll am 11. November den Weg in den Handel finden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>