MACNOTES

Veröffentlicht am  8.11.10, 15:04 Uhr von  rj

Im Zweifel Fanboi: Studie mit Apple-Usern zu Selbstzweifeln und Missionierung

AppleAn sich ging es um Glauben, Zweifel und Überzeugungskraft: eine Studie belegte den paradoxen Effekt des Zweifels, wenn es um das Überzeugen und Bekehren anderer geht – ist man sich seiner Sache unsicher, vertritt man sie umso überzeugter gegenüber anderen. Unter anderem 106 Apple-User wurden bei der Studie beim Versuch untersucht, Windows-Anhänger von Vorzügen ihrer Plattform zu überzeugen.

Die OS-Kriege tobten schon heftiger, die Denk- und Verhaltensmuster scheinen sich jedoch nicht groß geändert zu haben. Dass die Anhängerschaft an ein bestimmtes OS, eine bestimmte Software oder andere technische Erzeugnisse kultische und quasireligiöse Züge annehmen kann, sollte jedem geläufig sein. Das Zweifeln an der eigenen Überzeugung hat zur paradoxen Folge, dass man nach außen überzeugter argumentiert – diese Erscheinungsform kognitiver Dissonanz wurde im Experiment untersucht.

“Echte” Religion ließen die Tester dabei außen vor – Experimente wurden mit Diskussionen zwischen Vegetariern/Veganern und Fleischfressern, Befürwortern und Gegnern von Tierversuchen sowie Mac- und Windows-Anhängern gemacht. In allen Testreihen verglichen die Experimentatoren, mit welcher Energie die Probanden versuchten, ihr Gegenüber zu überzeugen – und stellten fest, dass engagiertes, überzeugtes Auftreten insbesondere dann zu beobachten war, wenn bei den Testpersonen vor dem Streitgespräch Zweifel an der Überlegenheit der eigenen Ansicht gesät wurden. Zweiter beeinflussender Effekt war das Vorwissen über die Sichtweise des Gegenübers – “offene” Partner wurden engagierter überzeugt als ein dem “gegnerischen” Lager zugeordneter Gesprächspartner.

Fazit aller Testgruppen: wer sich selber seiner Sache nicht sicher ist, tritt nach außen hin umso überzeugter auf. Ein Phänomen, welches nach wie vor auch bei den altbekannten OS-Wars eine Rolle spielt und von dem auch Mac-User nicht gefeit sind. Man wird aber beruhigt davon ausgehen dürfen, dass es im Windows- oder Linuxlager oder auch im Android/iOS/BlackBerry-Streit nicht wirklich anders aussehen wird – egal, hinter welcher Frontlinie sich die Streitenden befinden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  @Kneistler sagte am 8. November 2010:

    Oh je…an Peter C.: Diesen Link bitte nicht anklicken http://macnot.es/52124 ..obwohl,eigentlich machst du es ja auch – nur "umgekehrt" ;-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de