News & Rumors: 9. November 2010,

iOS 4.2 bringt Geschwindigkeitszuwachs beim iPhone 3G/iPod touch 2G

<a href=iPhone 3G“ style=“border:none;“ />Heute soll mit hoher Wahrscheinlichkeit Mac OS 10.6.5 zusammen mit iOS 4.2 erscheinen. Dies könnte für Besitzer eines iPhone 3G und dem iPod touch 2G eine deutlich bessere Performance ihrer Geräte bedeuten.

Mit Einführung von iOS 4 beschwerten sich viele Benutzer eines iPhone 3G über die deutlich schlechtere Performance. Zwar wurde dies mit dem iOS 4.1 verbessert, aber das Update auf iOS 4.2 soll diese Geräte nochmals beschleunigen.

Werbung

Die Kollegen von TiPb haben passend dazu ein Video veröffentlicht, welches den Geschwindigkeitszuwachs dokumentiert.

Dies könnte auch der vor kurzem eingereichten Klage gegen Apple entgegenwirken. Einige Käufer behaupten, dass Apple die Geräte älterer Generationen absichtlich verlangsamt, um sie zum Kauf neuerer Modelle zu bewegen.

Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  XPert (9. November 2010)

    Sieht echt gut aus.. Dann könnte ich das 4 ja getrost auslassen..

  •  thepixel (9. November 2010)

    Wenn man ein 3G mit iOs 4 neu aufsetzt dann ist dieses auch schnell, ungefähr einen Tag lang.

  •  XPert (9. November 2010)

    Kannst mal versuchen solange auf den Home-Button und den Standby-Schalter drücken bis es ausgeht und der Apfel wieder erscheint.. Dadurch wird der Arbeitsspeicher geleert und es ist wieder etwas schneller..

  •  Julian (9. November 2010)

    Als ich noch keine Daten drauf hatte, war es auch mal so schnell mit 4.1… aber ein bisschen hiervon, ein bisschen davon. Und aus war es mit dem Spaß. Hoffentlich bringt das Update wirklich was…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>