MACNOTES

Veröffentlicht am  9.11.10, 17:44 Uhr von  

Zombie Crisis 3D für iPhone veröffentlicht

Zombie Crisis 3DEinen neuen Railshooter mit einer Menge Blut und Gewaltdarstellung hat die Kongzhong Corporation unter dem Titel Zombie Crisis 3D im App Store für iPhone und iPod touch veröffentlicht.

Bei Zombie Crisis 3D (Affiliate) handelt es sich um einen Railshooter, bei dem der Spieler selbst nicht die Freiheit hat sich zu bewegen. Die Spielfigur erlebt das Geschehen in diesem Fall dennoch in der Ego-Perspektive.

Im Zombie Crisis 3D stehen 21 unterschiedliche Level, respektive Maps zur Verfügung und neben diversen Zombies gibt es außerdem 4 Boss-Gegner, gegen die man sich zur Wehr setzen muss. Das Waffenarsenal indes ist arg begrenzt. Es stehen nur drei Waffen zur Verfügung: Pistole, Schrotflinte und Maschinengewehr. Geschossen wird mittels Tap-to-Shoot-Gameplay. Spieler berühren also die Stelle auf dem Bildschirm, die sie treffen möchten. Boni gibt es für zentrale Körpertreffer und Kopfschüsse.
[nggallery id=2399]
Der Hersteller verspricht neben einer tollen Optik auch eine professionell produzierte Soundkulisse und eine “fesselnde” Story. Darüber hinaus bietet das Spiel Game-Center-Support. Zombie Crisis 3D kostet derzeit 2,39 Euro. Es wird mindestens iOS 3.0 auf dem eigenen Spielgerät benötigt, um den Rail-Shooter auszuführen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de