: 11. November 2010,

Wi-Gear dementiert Übernahme durch Apple, steht weiterhin zum Verkauf

AppleWi-Gear dementiert Übernahme durch Apple: Weder wurde ein Angebot unterbreitet noch die ganze Firma aufgekauft. Anfang der Woche machten Gerüchte die Runde, Apple habe den Hersteller von Bluetooth-Kopfhörern aufgekauft.

Ein veränderter Arbeitgeber bei LinkedIn heißt noch lange nicht das Ende einer Firma: Anfang der Woche berichtete 9to5Mac darüber, Apple habe den Hersteller Wi-Gear aufgekauft, um die Entwicklung eigener Stereo-Bluetooth-Kopfhörer voranzutreiben. Wi-Gear-CEO dementiert diese Berichte nun. Apple habe nie ein Angebot gemacht und die Firma sei nach wie vor zu haben: Wi-Gear „und jegliches geistige Eigentum sind immer noch verfügbar zum Kauf.“

Wi-Gear hat seine Produktion mittlerweile eingestellt und bestätigt, dass alle Geschäfte aufgegeben wurden.

[via Cnet]



Wi-Gear dementiert Übernahme durch Apple, steht weiterhin zum Verkauf
4,42 (88,42%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Chuwi HiBook Pro kaufen: Intel-Power in Metall-Ver... Chuwi baut ausschließlich Tablets. Und dadurch, dass der chinesische Hersteller sich nur diesem einen Bereich verschrieben hat, sind die Geräte auf en...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>