News & Rumors: 13. November 2010,

iPhone 4, Windows Phone 7 und Android im Grilltest

Mal wieder gibt es ein verrücktes Vergleichs bzw. Zerstörungsvideo, diesmal der Vergleich welches Betriebssystem bzw. Gerät am schnellsten „durch“ ist. Im verrückten „Grilltest“ treten so gut $1879 in Form eines T-Mobile G2, HTC Surround und iPhone 4 an. Aber seht selbst welches Gerät bei den „Verrückten“ länger durchhält:

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=Gm0AkFUYpLQ 470 410]


via Engadget

Zuletzt kommentiert



 11 Kommentar(e) bisher

  •  Roman (13. November 2010)

    Echt prima!!!

    Solche hirnverbrannten Idioten! Anderswo hungern die Leute, oder wie viele würden sich eines dieser Geräte so sehr wünschen – können sich`s aber nicht leisten…

    Und die Deppen verbrennen das Zeug!

    Da würd ich die 1879 Dollar lieber nem Penner in die Hand drücken!!!

  •  Michael (13. November 2010)

    Oh Mann, das tut im Herzen weh! :-(

    Die armen Dinger… Muss das sein? ;-)

  •  chrispac (13. November 2010)

    Ich stimme zu…

    römische Dekadenz-wie Guido sagen würde, oder ;O)

  •  nickel (13. November 2010)

    Gibt doch immer noch genug Kaputte!

  •  Chrispac (13. November 2010)

    Ich rufe hiermit zum „Klickboykott“ auf.

  •  Jens O. (13. November 2010)

    Was willst du nicht mehr klicken? Du weißt schon das nicht iPhone-notes das Video gemacht hat?

  •  Jens O. (13. November 2010)

    Stimmt!

  •  chrispac (14. November 2010)

    Ich meinte auch das YouTube Video. Sinn ist’s doch sich über hohe Zuschauerquoten zu freuen. Sehe schon die Schlagzeile: „IPhone-notes verhindert Grill Video in YouTube Top 10 ;O)“

  •  NUR DER HSV (14. November 2010)

    Wenn mal drüber nachgedacht werden würde, wieviele Soldatenkinder die Rohstoffe für diese Geräte bewachen müssen, dann ist das eine Ungeheuerlichkeit. Warum grillen diese Chaoten nicht mal Ihr Gehirn. Achja es ist keins vorhanden.

  •  F3N3R~BAHCe (14. November 2010)

    die haben wohl zu viel Geld und wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen. schade um die geile Geräte..

  •  Nick (15. November 2010)

    Naja es ist doch mal interresent wie viel die Geräte aushalten oder nicht? Klar es kanman sich fragen warum die das machen. Die firmen werden es sicher wissen.

    Machst gut. Grüße aus Nürnberg :)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>