News & Rumors: 15. November 2010,

Test: 101-in-1 Megamix Sports für Nintendo DS

101-in-1 Megamix Sports
101-in-1 Megamix Sports - Cover NDS

Wer kennt das nicht: Der Winter kommt und kaum jemand traut sich noch an die frische Luft. Doch seit 29. Oktober 2010 ist das portable Sportspektakel 101-in-1 Megamix Sports im Handel erhältlich und verspricht ein abwechslungsreiches Sportprogramm für den Nintendo DS. Was der Titel aus dem Hause Nordcurrent wirklich zu bieten hat, haben wir in unserem Review für euch heraus gefunden.

Werbung

101-in-1 Megamix Sports bietet dem Spieler Boxen, Volleyball, Tennis, Polo, Schwimmen, Bogenschießen, Darts, Basketball und viele Sportarten mehr. Kurz gesagt: 101 Minispiele zum Thema Sport sind in diesem Titel vereint. Auf eine Story oder einen roten Faden wurde dabei jedoch (bewusst) verzichtet.

Anfangs stehen uns nur eine Handvoll Level zur Verfügung, in denen wir aktiv sein können. Schließen wir diese erfolgreich ab, sammeln wir Punkte. Mit Hilfe dieser können wir dann weitere Sportarten freischalten.

Keine Herausforderung

Klingt super? Bis hierhin ja. Jedoch verging uns während des Tests schnell die Lust am Spielen, da das Gameplay von 101-in-1 Megamix Sports leider keinerlei Herausforderung bietet. Die Bedienung ist zwar abwechslungsreich, die Aufgaben allerdings nicht anspruchsvoll. Beim Volleyball beispielsweise bewegt man mit dem Stylus einzig die Spielfigur von Links nach Rechts. Den Rest übernimmt die KI. Sprung und Schlag führt die Figur wie von Zauberhand selbst aus. Man muss keine Knöpfe drücken und kann eigentlich nur zuschauen. Andere Sportarten bieten mehr Bewegung, stehen sich aber selbst im Weg. Bestes Beispiel ist das Boxen. Man hält den DS um 90 Grad gedreht, muss ihn so halten. Durch Vor- und Zurückbewegen soll die Spielfigur sich dem Gegner nähern und dann, durch Tippen auf die Boxicons, einen Schlag ausüben. Es passiert aber nicht selten, dass man in dieser Position mit der eigenen Hand das Sichtfeld bedeckt und entsprechend gar nicht sieht, was geschieht.

Zu Mehreren

Einziger Lichtblick ist der Mehrspielermodus, welcher im Multi-Karten-Spiel oder Einzel-Karten-Modus dutzende Mehrspieler-Level zu bieten hat. Unter Umständen kann dabei sogar Spaß aufkommen.

Keine Augenweide

Grafisch hat 101-in-1 Megamix Sports leider nicht viel zu bieten. Die Animationen und Standardgrafiken sind teilweise so schäbig, dass sie leider die Bezeichnung „Low-Budget“ verdienen. Auch der Sound ist sehr eintönig, da die Sportarten stetig die gleiche Melodie spielen. Lediglich die Menümusik unterscheidet sich ein wenig vom restlichen „Gedudel“.

Fazit

Leider konnte 101-in-1 Megamix Sports keinen guten Eindruck bei uns hinterlassen. Auch für Zwischendurch finden wir die Aufmachung der zahlreichen Spiele einfach zu trist. Das Spiel ist ohne Altersbeschränkung freigegeben und im Zweifelsfall für Eltern zu empfehlen, die Ihre Kinder während einer langen Autofahrt für höchstens eine Viertelstunde ruhig stellen wollen.

Wertung

2/10
manche Minispiele sind den Namen nicht wert
andere Minispiele trüben den Spielspaß wegen der ungenauen Steuerung
Grafik nicht ansprechend

App(s) und Produkte zum Artikel

101 in 1 - Megamix SportsName: 101 in 1 - Megamix Sports
Hersteller: Rough Trade Software & Games
Preis: 49,90 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>