News & Rumors: 17. November 2010,

LEGO Star Wars: Die komplette Saga für Mac veröffentlicht

LEGO Star Wars
LEGO Star Wars - Screenshot

LEGO Star Wars: Die komplette Saga hat als Action-Adventure mit LEGO-Figuren die sechs Star-Wars-Filme zur Vorlage. Nachdem die Windows-Version bereits lange verfügbar war, gibt es nun auch die Mac-Version von Application Systems Heidelberg und Feral Interactive.

Luke Skywalker, Prinzessin Leia, C-3PO und R2-D2 sind nur einige der Charaktere, die vom Spieler in LEGO Star Wars: Die komplette Saga übernommen werden können. Über 36 Level müssen im Spiel bestritten werden. Mehr als 160 Charaktere der Star Wars-Filme sind frei spielbar – 10 davon tauchen zum ersten Mal im Star-Wars-Universum auf.

Mit dem Charakter-Editor lassen sich alle Charaktere verändern und auch Mischcharaktere aus verschiedenen Figuren zusammenstellen. Jedi- und Sith-Ritter finden neue Einsatzmöglichkeiten sowie mit Force Push und Force Throw neue Fähigkeiten. 10 Kopfgeldjäger-Missionen können zusätzlich im Spiel bestritten werden.

Die Systemvoraussetzungen sind recht moderat für ein Mac-Game. Man benötigt mindestens Mac OS X 10.5, und einen 1.8GHz Intel Mac Core Duo. Das Spiel ist auf Macs, die keinen Intel-Prozessor haben nicht spielbar. 1024MB RAM werden vom Hersteller angegeben. LEGO Star Wars: Die komplette Saga läuft nicht mit Intel GMA-Grafikchips, jedoch mit nVidia 9400M oder besser.



LEGO Star Wars: Die komplette Saga für Mac veröffentlicht
4 (80%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple will iPhone SE in Indien produzieren lassen Apple möchte seinen Marktanteil in Indien ausbauen und wird ab April die Produktion des iPhone SE teils auf den Subkontinent verlagern. Der Konzern er...
Apple wollte Imagine Entertainment übernehmen Die Übernahme von Ron Howards Imagine Entertainment durch Apple ist vom Tisch. Wie die Financial Times berichtet, ist Apple aber im Gespräch mit weite...
Apple weiterhin meist bewundertste Firma der Welt Apple wird noch immer am meisten bewundert. Das ergab die neueste Erhebung des Wirtschaftsmagazins Fortune. Apple hält die Krone schon recht lange. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>