News & Rumors: 18. November 2010,

Apple iPhone CF: Fake für mehr Verantwortung

Wer beispielsweise über Facebook vom „iPhone 4 Conflict Free“ hörte und nun glaubt, mit seinem Smartphone-Kauf die Lösung von Verteilungs- und Ressourcenkonflikten unterstützen zu können, hat sich getäuscht. Auch wenn Apple in Sachen ökologischer Verantwortung Engagement zeigt – die im überzeugenden Apple-Look erscheinende Seite zum „iPhone 4 CF“ ist eine Adbusting-Kampagne der Yes Men.

Diese spezialisierten sich auf gefälschte „gute Nachrichten“ von Unternehmen, die Verantwortung übernehmen, sich gegen soziale Mißstände oder ökologische Nebenfolgen ihrer Tätigkeit engagieren. Das Ziel: die Unternehmen durch die notwendigen Dementis zum Umdenken zu bewegen.

Die Apple-Kampagne der Yes Men zielt auf die Situation im Kongo ab. Dort werden seltene Mineralien unter anderem für die Herstellung von Smartphones und anderer Elektronik gefördert, die unter anderem auch Apple in der iPhone-Produktion benötigt. Die Kriege um die Rohstoffe und Schürfrechte sollen im Kongo bereits über 5 Millionen Menschen das Leben gekostet haben.

(via)



Apple iPhone CF: Fake für mehr Verantwortung
4,35 (87%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 2 Kommentar(e) bisher

  •  Ralle (18. November 2010)

    Krass

  •  fracer (22. November 2010)

    Schon wieder deaktiviert… Apple hat wohl schnell reagiert und seine Anwälte ausgeschickt…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>