MACNOTES

Veröffentlicht am  22.11.10, 23:15 Uhr von  

“Mein iPhone suchen”-Update für aktuellste Generation nun ohne MobileMe nutzbar

Mein iPhone findenWie es bereits im Vorfeld vermutet wurde, bietet Apple nun die Ortung des iOS-Geräts kostenlos an. Das gilt allerdings nur für die derzeit aktuelle Gerätegeneration. Anlässlich des Releases von iOS 4.2 wurde die dazugehörige App aktualisiert.

Mithilfe der App “Mein iPhone suchen” (engl. “Find my iPhone”) lässt sich ein iOS-Gerät, also iPhone, iPod touch oder iPad, orten, sperren, löschen oder auf sich aufmerksam machen. Damit dies mit der App funktioniert, müssen jedoch erst alle Geräte, die verloren gehen könnten, dahingehend eingestellt werden, wozu die App selbst nicht notwendig ist.

Seit dem heute erschienen Update wird zumindest für die aktuelle Gerätegeneration kein MobileMe-Abonnement mehr vorausgesetzt. Der Dienst kann also auf iPhone 4, iPod touch 4G und iPad komplett kostenlos genutzt werden; für ältere Geräte ist eine MobileMe-Mitgliedschaft jedoch weiterhin notwendig.
Für das kostenlose Verwenden ist das Update des Geräts auf iOS 4.2 notwendig.

Eine weitere Änderung ist die Anzahl der Lokalisierungen, die um 30 Sprachen gewachsen ist. Für alle Anwender, die diese App nutzen möchten, besteht ein Update-Zwang, denn die alte Version wird zukünftig nicht mehr funktionieren.

“Mein iPhone suchen” ist eine Gratis-App, die rund 5 MB groß ist und für alle iOS-Geräte ab Version 3.1.3 zum Download bereit steht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  @ApfelAktuell sagte am 22. November 2010:

    RT @Macnotes: "Mein iPhone suchen"-Update für aktuellste Generation nun ohne MobileMe nutzbar http://macnot.es/53028

    Antworten 
  •  Steffen sagte am 23. November 2010:

    Tip am Rande. Um die Funktion auf älteren Geräten nutzen zu können einfach den Apple-ID auf einem iPad, iPhone 4 oder iPod touch 4th Gen. aktivieren.

    Antworten 
  •  Joerg sagte am 23. November 2010:

    Nett von Apple,
    nur was nützt mir die Funktion, wenn ich mein iPhone verliere und dann nicht per WEB oder MAC Software drauf zugreifen kann. hab nur ein 4.2 iDevice :(
    Oder gibt es eine weiter Möglichkeit auf “Find my iPhone” zu zugreifen ?

    Antworten 
  •  It's me sagte am 23. November 2010:

    Interessant, das Apple mit sowas immer erst dann für lau rüber kommt wenn andere sowas vormachen.

    Antworten 
  •  vhartenstein sagte am 23. November 2010:

    Klasse App – mein iPhone is weg – dann kann ich ja mal versuchen mein iPhone zu finden – weil ich ja das App nutzen will.
    Ok, wenn ich es gefunden habe dann wird mir das App wohl sagen das ich es vor meiner Nase hab.
    Sehr sinnvolle App !

    Antworten 
  •  klaus sagte am 23. November 2010:

    @vhartenstein: Schon mal die Beschreibung gelesen, ist ja wohl selbstverständlich daß das nur von einem anderen Gerät aus geht!

    Antworten 
  •  Joerg sagte am 23. November 2010:

    Hi, zu “find my iPhone”, nach ein bisschen stöbern im Netz, bin ich bei macerkopf.de auf einen Hinweis gestoßen, dass man sich demnächst bei MobileMe.Com dann auch mit seiner Apple-ID anmelden kann und auf die Funktion “Find my iPhone” zugreifen kann.

    Antworten 
  •  lars waschhöfer sagte am 10. Januar 2013:

    elleringhausen

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de