MACNOTES

Veröffentlicht am  23.11.10, 11:49 Uhr von  

AirPrint Hacktivator: Kabelloses Drucken aus iOS 4.2.1 reaktivieren

AirprintWer kabellos mit seinem iPad, iPhone oder iPod touch aus iOS 4.2.1 heraus drucken möchte, der muss einen von 11 kompatiblen Druckern zu Hause stehen haben. So zumindest sieht es Apple selbst vor. Mit einem kleinen Trick kann man AirPrint auch mit allen anderen Druckern kabellos nutzen.

In frühen Entwicklerversionen von Mac OS X 10.6.5, das Voraussetzung für AirPrint ist, war das Feature noch mit allen an den Mac angeschlossenen Druckern möglich. In der finalen Version fehlte diese Möglichkeit: Lediglich 11 HP-Drucker, die als AirPrint-fähig ausgewiesen wurden, sind nun noch als kabellose Drucker für iOS 4.2.1-Geräte (iPad, iPhone, iPod touch) nutzbar. Die Gründe für die begrenzte Nutzbarkeit hat Apple nicht verraten, möglicherweise waren Bugs für das Fehlen der Funktion in den finalen Releases verantwortlich.

Wer AirPrint mit beliebigen an den Mac angeschlossenen Druckern nutzen möchte, der kann sich die Funktion freihacken – entweder manuell oder mit dem Tool AirPrint Hacktivator.

[singlepic id=10659 w=0]

Damit werden die drei dafür nötigen Dateien angepasst. Bei Bedarf kann man mit dem gleichen Tool die Hacktivation der Druckfunktion wieder rückgängig machen. Sollte der Drucker nach Austausch der Dateien nicht nutzbar sein, sollte er auf dem Mac komplett entfernt und neu konfiguriert werden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 14 Kommentar(e) bisher

  •  @slyzz sagte am 23. November 2010:

    AirPrint Hacktivator: Kabelloses Drucken aus iOS 4.2.1 reaktivieren: http://macnot.es/53084

    Antworten 
  •  klaus sagte am 23. November 2010:

    Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?

    Antworten 
  •  Frank sagte am 23. November 2010:

    Ja. Kopfschmerzen und Hodenkrebs.
    Im Ernst: Was meinst Du, warum Apple es wieder gesperrt hat? Bestimmt nicht, weil es mit allen Geräten komplett rund läuft.

    Antworten 
  •  klaus sagte am 23. November 2010:

    Hätt ja sein können daß man schon was genaueres weiß, z. B. mit welchen Druckern es überhaupt nicht läuft o. ä.

    Antworten 
  •  kg sagte am 23. November 2010:

    @klaus grundsätzlich sollte es mit allen Mac OS X 10.6.x-fähigen Druckern tun, die im gleichen WiFi hängen. Dürfte nur vermutlich buggy sein.

    Antworten 
  •  @inkOne sagte am 23. November 2010:

    RT @Macnotes: AirPrint Hacktivator: Kabelloses Drucken aus iOS 4.2.1 reaktivieren http://macnot.es/53084

    Antworten 
  •  @ElmoS04 sagte am 23. November 2010:

    RT @Macnotes: AirPrint Hacktivator: Kabelloses Drucken aus iOS 4.2.1 reaktivieren http://macnot.es/53084

    Antworten 
  •  @howiep sagte am 23. November 2010:

    RT @Macnotes: AirPrint Hacktivator: Kabelloses Drucken aus iOS 4.2.1 reaktivieren http://macnot.es/53084

    Antworten 
  •  john sagte am 23. November 2010:

    könnte auch weniger mit stabilität zu tun haben, sondern (was ich für viel wahrscheinlicher halte) mit lizenz- bzw patentrechtlichen schwierigkeiten zu tun haben

    Antworten 
  •  baguio sagte am 23. November 2010:

    Hat irgend jemand schon was über das haktivierte AirPrint mit einem Canon Drucker ausdrucken können? Hatte es vor ca 8 Wochen mit einer Entwickler Beta und nem MP610 probiert gehabt; ging, von einer zeitlichen Verzögerung abgesehen (1-2 min.), problemlos. Hab jetzt MP640, Drucker wird aber irgendwie nicht gestartet.

    Antworten 
  •  JeanLuc7 sagte am 24. November 2010:

    Ich hab es mit zwei Samsung-Druckern (Sp2020 und Clx3175n) probiert, das klappt soweit. Manchmal verschwindet auf dem iPhone die Liste der Drucker, ausserdem kann man nichts konfigurieren, weshalb der Fotodrucker Bilder mit weißen Rändern druckt (ist eine Treibereinstellung, die man im Druckfeld wählen kann). Auf dem Farblaser werden die Bilder blattfüllend ausgegeben (auch mit Rand natürlich). Ist also noch keine optimale und fehlerfreie Lösung.

    Antworten 
  •  Jens sagte am 24. November 2010:

    Habe mir gerade das Tool heruntergeladen!! Es klappt wunderbar!!! Super Tipp, vielen dank!!!!

    Antworten 
  •  Point of jump sagte am 7. Februar 2011:

    Gib’s da auch ein Tool für Win7?

    Antworten 
  •  iPadUser sagte am 13. März 2011:

    Klasse, werd ich mal versuchen!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de