News & Rumors: 23. November 2010,

Kostenloses „Mein iPhone suchen“ für ältere iOS-Geräte über Umwege möglich

Find My iPhoneApple hat gestern mit dem iOS 4.2.1 die kostenlose „Find My iPhone“-Nutzung mit iPhone 4, iPod touch 4G und iPad freigegeben. Wer allerdings ein älteres iPhone (3G/3GS) oder einen iPod touch 2G/3G besitzt, der kann trotz verfügbarer App nicht davon Gebrauch machen. Mit einem kleinen Trick geht lässt sich die eigene Apple-ID dennoch für die Webortung freischalten.

Mit „Find My iPhone“ bzw „Mein iPhone suchen“ konnten bisher nur MobileMe-Nutzer bei Verlust ihres Geräts dieses orten, Hinweistexte übertragen sowie sperren und fernlöschen. Seit gestern geht dies nun auch kostenlos und mit einer Apple-ID, allerdings nur, wenn man ein aktuelles iOS-Gerät besitzt. Dazu gehören iPad, iPhone 4 und iPod touch 4G. Auf allen anderen Geräten kann die Apple-ID nicht zur Nutzung mit „Find My iPhone“ eingetragen werden. Wie es trotzdem geht, hat fscklog herausgefunden.

Mit einem kleinen Umweg bekommt man „Find My iPhone“ altgerätetauglich. Man aktiviert die eigene Apple-ID auf einem mit „Mein iPhone finden“ kompatiblen iPad, iPhone 4 oder iPod touch 4G (den so aktivierten Account kann man hinterher wieder vom Gerät entfernen), danach lässt sich das Feature auf allen älteren Geräten mit iOS 4.2.1 kostenlos nutzen.

Kostenloses „Mein iPhone suchen“ für ältere iOS-Geräte über Umwege möglich
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  blubb (23. November 2010)

    Hier ist aber nicht gemeint, wie man eine Apple ID löscht?

  •  kg (23. November 2010)

    @blubb bemerkenswert, wie zweideutig eine Beschreibung sein kann – nein, man löscht nicht die Apple-ID, sondern nur den Account vom Gerät. Was soll z.B. dein Bekannter mit iPhone 4 mit deiner ID auf seinem Device? ;)

  •  blubb (23. November 2010)

    Genau, das ist logisch, so habe ich das auch verstanden, aber doch etwas zweideutig…leider kann man die Apple ID genauso wenig löschen wie ICQ, Skype und Konsorten. Das ist nach deutschem Datenschutzrecht eigentlich nicht in Ordnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>