: 24. November 2010,

Apple-Patent: Hauseigene Kartenleser für Easy Pay-System in Arbeit?

PatentApples hauseigenes Bezahlsystem könnte zukünftig noch ausgefeilter werden: Apple wurde ein Patent für ein Magnetstreifensystem zugesprochen, das sich der Patentbeschreibung nach nicht nur für Gutscheinkarten nutzen lassen könnte.

Bereits seit rund einem Jahr kommen in den Apple Stores mobile Kassensysteme zum Einsatz, Easy Pay touch genannt. Bisher war man damit aber sehr begrenzt: Zusätzliche Bezahlterminals waren für die Bezahlung mit Bankkarten nötig. Genau daran arbeitet Apple nun offenbar: In Methods and Systems for Encoding a Magnetic Stripe wird eine Technologie genauer beschrieben, die das Kodieren von Magnetstreifen möglich macht.

Denkbar wäre ein Einsatz unter anderem für Gutscheinkarten, die auf Wunsch mit einem beliebigen Wert versehen werden können. In der Patentbeschreibung finden sich allerdings auch konkrete Hinweise auf ein Point-Of-Sale-System mit dazugehörigem Gerät.

[singlepic id=10687 w=280 float=left] [singlepic id=10688 w=120 float=right]

Nutzbar soll das System mit Geldkarten, Kreditkarten, Lastschriftkarten, Geldautomatenkarten, ID-Karten sowie Prepaid-Karten wie den Gutscheinkarten. Dafür ist ein Magnetstreifen nötig, mit Hilfe dessen Daten gespeichert und übertragen werden.

Apples Patent bezieht sich auf die Kodierung von Daten auf einem Magnetstreifen einer Transaktionskarte, lässt sich potentiell auf verschiedenen Wegen einsetzen. Als Beispiel wird unter anderem eine Prepaidkarte erwähnt, die in verschiedene Ecken und Seiten aufgeteilt ist sowie einen Magnetstreifen enthält. Dieser muss aber nicht so angeordnet werden wie auf aktuellen Magnetstreifenkarten.

In einer Patentzeichnung wird in Form eines Diagramms ein System erwähnt, dass Transaktionskarten authentifiziert und liest. Dieses System beinhaltet mehrere Elemente, benannt werden ein Point-Of-Sale-Gerät, sowie ein Server und ein Datenspeicher. Alle Geräte werden mittels Netzwerk miteinander verbunden. Die Beschreibung des Verkaufsstellengeräts erinnert an das, was man bereits von Apples Easy Pay touch-System kennt.

[via PatentlyApple]


Apple-Patent: Hauseigene Kartenleser für Easy Pay-System in Arbeit?
4 (80%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Vernee Apollo kaufen: VR-Smartphone endlich erhält... Der chinesische Hersteller Vernee ist noch nicht lange im Geschäft, doch als eines der ersten Geräte wurde unter anderem das "Apollo" vorgestellt. Nun...
Jumper Ezbook 2 kaufen – Daten und Preise Beim Jumper Ezbook 2 handelt es sich um Laptop mit Display und Tastatur und nicht um ein Tablet in 2-zu.1.Derzeit gibt es das zweite Lptop der Ezbook-...
Xiaomi Air 13 kaufen – Daten und Preise Xiaomi Air 13 ist die größere Variante des Laptops von Xiaomi. Im Vergleich zur kleineren Version gibt es mehr SSD-Kapazität und mehr Arbeitsspeicher ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>