MACNOTES

Veröffentlicht am  25.11.10, 11:28 Uhr von  kg

Apple-Expansion in Cupertino: 400.000 Quadratmeter für neue Headquarters

AppleApple expandiert in Cupertino: Neben einem rund 200.000 Quadratmeter großen Areal hat Apple zusätzlich noch den bisherigen HP-Campus bereits gekauft. Die Erweiterung ist bitter nötig: Die aktuellen Apple-Headquarters am Infinite Loop reichen schon lange nicht mehr aus.

“Aktuell belegen wir 57 Gebäude in Cupertino und unser Campus platzt aus allen Nähten. Die neuen Büros werden uns mehr Platz für unsere Angestellten geben, wenn wir weiterwachsen”, so Apple-Sprecher Steve Dowling. Allein im letzten Jahr sind insgesamt 12.300 neue Angestellte dazugekommen, ein Teil davon sitzt in Cupertino.

[singlepic id=10704 w=435]

Bereits im Jahr 2006 wurde ein rund 200.000 Quadratmeter großes Areal ein paar Straßen vom aktuellen Campus entfernt gekauft. Nun soll der bisherige Campus von Hewlett-Packard dazukommen. Dieser liegt direkt am bereits gekauften Land, nur getrennt von einer Straße. Im Sommer hatte HP angekündigt, dass der bisherige Standort in Cupertino aufgegeben wird, um in den kommenden zwei Jahren komplett nach Palo Alto umzuziehen. Über den Kaufpreis wurde nichts verraten, Immobilienfachleute schätzen den von HP geforderten Preis auf rund $300 Millionen oder mehr, tatsächlich dürfte der endgültige Kaufpreis aufgrund der aktuellen Immobilienlage niedriger sein.

In Cupertino freut man sich über diesen Schritt: “Wir sind sehr stolz darauf, dass wir das Apple-Hauptquartier in unserer Stadt haben. Es ist nicht irgendeine Firma, sondern *die* Firma”, so Bürgermeister Kris Wang. Apple in der Stadt zu haben dürfte ein nicht geringer Wirtschaftsfaktor sein: Allein von HP gab es jährlich rund 1 Million Dollar Steuereinnahmen, nicht mit eingerechnet ist das Geld, das die Angestellten in der Stadt lassen.

Der aktuelle Campus 1 Infinite Loop ist mit knapp 140.000 Quadratmetern fast nur ein Drittel so groß wie der zukünftige Standort. Was genau mit den aktuellen HP-Gebäuden passieren wird, ist offen, konkrete Informationen liegen noch nicht vor.

[via Mercury News]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  brian sagte am 25. November 2010:

    wie wärs mit einem disneyfanboyland??? :)

    Antworten 
  •  jmmappleworld sagte am 25. November 2010:

    Ich schätze, dass Apple neu bauen wird…

    Antworten 
  •  Grolox sagte am 25. November 2010:

    Werden sie den alten Campus aufgeben…? und
    eine neues Hauptquartier bauen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de