MACNOTES

Veröffentlicht am  29.11.10, 12:02 Uhr von  

Woz: Apple kauft mit HP-Campus ein Stück der eigenen Geschichte

AppleDer Kauf des ehemaligen HP-Geländes in Cupertino hat für Apple nicht nur praktische, sondern auch historische Hintergründe: Steve Wozniak weist darauf hin, dass Apple sozusagen “nach Hause zurückkehrt”.

Der größte Teil der Apple ][-Entwicklung passierte in der HP Calculator Division, die sich in der gekauften Sektion befand. Als diese Abteilung von HP nach Corvallis Oregon umzog, wollte meine Frau nicht umziehen, also wechselte ich die Abteilung und ging in die HP Data Systems Division nach Pruneridge und arbeitete dort einen Monat lang, und entschied mich wegen meiner Liebe zu HP vorerst gegen Apple", so Woz.

Nicht nur mit dem Apple ][ hatte das HP-Gelände Verbindungen, sondern auch mit dem Apple I, dem ersten Apple-Rechner. "Dies ist auch der Bereich von HP, der die PROM-Brenner hatte, die ich benötigte, um das 256-Byte-Monitor-Programm des Apple I zu brennen. […] Vorher hatte ich gelernt, wie man die PROMs so brennt, dass sie 4-Buchstaben-Wörter anzeigen, wenn man einen Ball in meinem selbstgebauten Pong-Spiel verloren hat.

“Apple’s coming home” also, oder doch besser “Back to the roots”. Was genau Apple mit dem bisherigen HP-Campus anstellen will, ist noch offen, ebensowenig wie bekannt ist, was mit den aktuell dort stehenden Gebäuden passiert. Letzte Woche wurde der Kauf des Areals offiziell bekanntgegeben, nötig ist diese Erweiterung, da der aktuelle Apple-Campus am 1 Infinite Loop im Zuge der Expansion zu klein geworden ist.

[via CultOfMac]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de