: 30. November 2010,

PhotoFast stellt Produktion von MacBook Air-SSD vorübergehend ein

MacBook AirPhotofast muss die Produktion seiner SSD-Upgrades für das MacBook Air offenbar einstelen. Apple hat PhotoFast letzte Woche kontaktiert und ließ die Produktion stoppen.

Einer der Gründe, warum PhotoFast der Aufforderung extrem schnell nachgekommen ist, ist due Tatsache, dass PhotoFast Teil des „MFi Programs“ ist und zertifiziertes Zubehör für iPhone, iPod und iPad im Angebot hat. Als Lizenznehmer können sie dieses Zubehör mit dem entsprechenden Siegel anbieten.

[singlepic id=10320 w=435]

Völlig ausgeschlossen ist es nicht, dass PhotoFast in naher Zukunft mit der Produktion weitermachen wird, sofern sie dafür die Erlaubnis von Apple erhalten. Dies ist gar nicht mal unwahrscheinlich: Apples Zulieferer Toshiba bietet die SSD-Erweiterung für das Macbook Air nach wie vor an, zudem nutzen die Speicherriegel den mSATA-Connector statt einer proprietären Eigenlösung.

[via 9to5Mac]
PhotoFast stellt Produktion von MacBook Air-SSD vorübergehend ein
4 (80%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>