News & Rumors: 1. Dezember 2010,

iPhone CF-Nachtrag: Blutige Handys, WDR-Doku

Apple iPhone CF - The Yes MenNach wie vor haben die Yes Men keinen Hoster gefunden, der nach Apples Intervention die iPhone-cf.com hostet. Mit der Aktion wurde auf die Lage im Kongo hingewiesen, von wo die zur Smartphoneherstellung notwendige Mineralien in Bürgerkriegsgebieten gefördert werden. Der Rohstoffkrieg forderte bisher 5 Millionen Tote. Seit 10 Jahren ist die Situation unverändert. Ein WDR-Beitrag zeigt die Lage vor Ort, angeprangert ist in erster Linie dort Nokia.

Dass sich keiner der großen Hersteller gerne mit der Situation in den Herkunftsländern der Rohstoffe für ihre Smartphones befasst, ist wenig überraschend. Nachdem die Yes Men mit ihrer Aktion mehr Verantwortung von Apple einforderten, ließ Cupertino die iphone-cf.com-Seite flugs sperren. Ein ähnliches Vorgehen wird Nokia nicht praktizieren können, nachdem nun eine Reportage zur Rohstoffförderung im Kongo und die darum schwelenden Konflikte erschienen ist.

Der Film wird noch einige Zeit als Video in der ZDF-Mediathek anzusehen sein, nach den Depublizierungs-Richtlinien der Öffentlich-Rechtlichen jedoch nicht für unbegrenzte Zeit. Auf WDR „die story“ ist der Sendungsbeitrag mit komplettem Transkript (PDF) zu finden, letzteres wohl dauerhaft.

iPhone CF-Nachtrag: Blutige Handys, WDR-Doku
4,3 (86%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  McR (1. Dezember 2010)

    Besser als sich den Beitrag in der Mediathek einfach nur anzusehen ist m.E. der download mit der Mediathek.app .

    http://appdrive.net/mediathek/

  •  Lurker (1. Dezember 2010)

    Kleiner Tipp am Rande: Während in den Mediatheken der Sender schon fleißig gelöscht wird, sind die Video-Podcasts oft noch lange in die Vergangenheit abzurufen. Zu finden in iTunes, oder z.B. hier:

    http://www.pokoo.de/index.php?mode=sta&sta=0&list=vods&vod=46
    http://www.pokoo.de/index.php?show=1lqi

  •  brian (2. Dezember 2010)

    finde ich wirklich gut, dass ihr solche themen ansprecht!
    es ist gut wenn durch leute wie die yes men die stumpfe masse wach gerüttelt werden. vorallem weil ja gerade die deutsche dazu neigen, sich vorallem in den letzten asl die nettesten und moralischen supermänner der welt aufzublähen!!!

  •  brian (2. Dezember 2010)

    asl- jahren…entschuldigung für diese grammatik…

  •  Tenzing Norgay (2. Dezember 2010)

    http://bloodinthemobile.org


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>