: 2. Dezember 2010,

Super Meat Boy: Sein Gegenspieler ist der Super Tofu Boy

In dieser Woche feierte Super Meat Boy seinen Release mit der PC-Version. Die Fassung für die Xbox 360 ist schon seit Oktober auf dem Markt und hatte durchaus für Begeisterung bei Fans und Presse gesorgt. Denn das erfrischende Jump’n’Run, bei dem ein Fleischklumpen durch die Spielwelt hüpft, ist irgendwie schon etwas Besonderes. Aber auch spielerisch kann der von einem Indie-Studio entwickelte Titel durchaus überzeugen.

Dass so ein harmloses Spiel wie Super Meat Boy auch Anstoß erregen kann, hätten wohl nur die Wenigsten für möglich gehalten. Aber die Tierschutz-Organisation PETA ist offenbar nicht ganz einverstanden mit Super Meat Boy. Denn sie haben auf ihrer Homepage jetzt einen neuen „Ableger“ herausgebracht, der allerdings nicht Super Meat, sondern Super Tofu Boy heißt.

Und wie die Rollen in diesem Spiel verteilt sind, dürfte auch klar sein. Der Tofu Boy muss nämlich seine Freundin Bandage Girl vor dem blutigen Einfluss des Meat Boys schützen. Dabei müssen in der Spielwelt auch so einige Hindernisse überwunden werden. Klar ist aber auch, dass dieses Fun-Spiel nicht den Anspruch erhebt, es in Sachen Gameplay mit dem Original aufnehmen zu wollen. Hier ging es nur darum, ein Statement abzugeben, und zwar in witziger Form. Eines verstehen die Jungs und Mädels von PETA jedenfalls, nämlich auf sich und ihre Sache aufmerksam zu machen.



Super Meat Boy: Sein Gegenspieler ist der Super Tofu Boy
4,69 (93,85%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>