MACNOTES

Veröffentlicht am  3.12.10, 11:06 Uhr von  kg

Guardian: Abo-App noch vor Weihnachten, Apple Media Event vor Jahresende?

iPhoneDie britische Tageszeitung “The Guardian” plant noch vor Weihnachten den Release einer Abo-basierten iPhone-Anwendung. Die aktuell noch vorhandene App soll 2,99 Pfund für sechs Monate bzw. 3,99 Pfund für 12 Monate kosten.

Wie genau der Guardian sein Angebot umsetzen will, ist offen: aktuell gibt es im iOS keine Funktion, die echte Abonnements erlaubt. Es gab bereits Gerüchte um ein Media Event, das bereits am 9. Dezember abgehalten werden sollte – aktuell erscheint es aber unwahrscheinlich, dass eine solche Funktion noch im Dezember seinen Einzug in das iOS haben wird, frühestens Anfang 2011 wird damit gerechnet. Apple arbeitet derzeit mit Rupert Murdochs News Corp an einer Tablet-Tageszeitung namens “The Daily”, die exklusiv über den iTunes Store vertrieben werden soll.

Der Guardian selbst gibt im iPhone-FAQ an, dass die hauseigene neue App noch vor Weihnachten verfügbar sein soll, mit “einigen aufregenden neuen Features”. An einer iPad-optimierten Variante werde außerdem gearbeitet.

Die neue Guardian-App soll weltweit verfügbar sein, in den USA soll sie werbefinanziert und für den Nutzer kostenlos sein. Die aktuell im App Store verfügbare Guardian-App kostet 2,99€ und ermöglicht die iPhone-optimierte Ansicht der Guardian-Website.

[via AppleInsider]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de