News & Rumors: 5. Dezember 2010,

Anleitung: Ladezeit von Cydia verkürzen

Cydia
Cydia

Die Ladezeiten von Cydia hängen stark von der Zahl der Zahl der Quellen an, die zum Start geladen werden müssen. Entsprechend lässt sich die Ladezeit reduzieren, indem man die Zahl der Quellen reduziert. Wir zeigen euch in der folgenden Anleitung, wie ihr das bewerkstelligt.

Die Ladezeiten der Installations-Plattform für iOS-Geräte mit Jailbreak, Cydia, wurde durch das letzte Update deutlich verkürzt. Trotzdem sind die Ladezeiten abhängig von der Menge der Daten, die Cydia laden muss oder „soll“. Auf je mehr Quellen (Repos) Cydia zugreift, desto mehr Inhalte müssen gegebenenfalls geladen werden und das dauert seine Zeit.

Bereits die in Cydia von Haus aus installierten Quellen beinhalten tausende von Hintergrundbildern, Themes und Klingeltönen. Diese Daten bieten sich an ausgeblendet und somit nicht geladen zu werden.

Anleitung

Öffnet Cydia, lasst es ausladen. Wählt dann Kategorien und tippen in der rechten oberen Ecke auf „Bearbeiten“. Ihr könnt nun die einzelnen Kategorien ausblenden, die fortan nicht mehr geladen werden. Nachdem ihr die gewünschten Kategorien ausgeblendet habt, tippt auf „FERTIG“ in der rechten oberen Ecke.

Wir empfehlen euch das Ausblenden folgender Kategorien, um eine deutliche Verringerung der Ladezeit beim nächsten Start von Cydia zu erreichen: Hintergrundbilder, Klingeltöne, Themes, Themes (Apps), Themes (Carrier), Themes (Erweiterungen), Themes (Keyboard), Themes (Lockscreen), Themes (PogoPlank), Themes (SBSettings), Themes (Sounds), Themes (Springboard), Themes (System), Themes (Videos), Themes (Vollständig).



Anleitung: Ladezeit von Cydia verkürzen
3,91 (78,18%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 1 Kommentar(e) bisher

  •  Carl (5. Dezember 2010)

    Danke euch, sehr guter Tip!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>