MACNOTES

Veröffentlicht am  6.12.10, 13:04 Uhr von  

iPad Camera Connection Kit USB: Kameras, Kartenleser und Keybords unter iOS 4.2 unbenutzbar

iPad Camera Connection KitDas iOS 4.2-Update hatte offenbar Folgen für den Dock Connector: Via Camera Connection Kit angeschlossene USB-Keyboards und Kameras werden teils nicht mehr erkannt, da der Port nicht mehr so viel Strom liefert.

Bisher konnte man mit dem iPad Camera Connection Kit Geräte mit bis zu 100mA Stromverbrauch anschließen, dazu gehören neben den vorgesehenen Digitalkameras unter anderem auch Kartenleser, USB-Keyboards sowie USB-Headsets, die sich mit dem USB-Adapter am iPad nutzen lassen. Im iOS 3.2.2 verursachten diese keine Fehlermeldungen.

[singlepic id=10865 w=0]

Will man nun ein Gerät ohne eigene Stromquelle anschließen, das mehr als 20mA benötigt, bekommt man einen Warnhinweis und kann dieses nicht nutzen. Wir haben dies vor Ort mit verschiedenen Tastaturen von Apple, Logitech und Cherry nachvollziehen können, die bisher problemlos mit dem iPad koppelbar waren. Probleme hatten wir außerdem mit einem handelsüblichen USB 2.0-Multikartenleser, über den wir bisher anstandslos Bilder von einer CompactFlash-Karte auf das Tablet übertragen konnten.

Besonders ärgerlich sind diese Probleme für Nutzer von Digitalkameras ohne SD-Speicherkarte, wie zum Beispiel professionelle Fotografen, für die der Anschluss der Kamera mit einem USB-Kabel am USB-Dockadapter die einzige direkte Möglichkeit war, ihre Bilder direkt auf das iPad zu laden. Es bleibt zu hoffen, das das Problem mit einem kommenden iOS-Update behoben wird.

[via 9to5Mac]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 11 Kommentar(e) bisher

  •  MacRabbit sagte am 6. Dezember 2010:

    Man kann aber doch nach wie vor seine Kamera direkt anschließen und Bilder übertragen.(?)
    Ist es dann nicht egal, welches Format die Karte hat?

    Antworten 
  •  kg sagte am 6. Dezember 2010:

    @MacRabbit das kommt auf die Kamera an und welche Voraussetzungen diese an die USB-Verbindung stellt – manche sollen wohl nicht mehr mit dem iPad funktionieren.

    Antworten 
  •  MacRabbit sagte am 6. Dezember 2010:

    @kg Verstehe – danke.
    Wollte mir eigentlich zu Weihnachten das Connection Kit kaufen. Wäre blöd, falls gerade meine Kamera nicht (mehr) funktionieren würde.
    Ich müsste dann auch auf einen Cardreader ausweichen (meine Cam hat CompactFlash Karten). Wenn der dann auch nicht gehen würde, wäre das Kit eigentlich nutzlos für mich.
    Gibt es denn irgendwo “Kompatibilitätslisten” für Cardreader?

    Antworten 
  •  kg sagte am 6. Dezember 2010:

    @MacRabbit eine Kompatibilitätsliste gibt es nicht – bisher waren sie auch nicht nötig, weil ausnahmslos alle Kartenleser problemlos taten.

    Antworten 
  •  Paco sagte am 6. Dezember 2010:

    Hallo
    da kann ich nur dazu sagen typisch Apple
    alles mir Absicht und dazu noch keine Ahnung.
    Ich verstehe nicht warum man so ein gehexe um Apple
    macht die immer nur neue Update liefern kaum noch ein
    Monat wo kein stress ist.
    MISTER JOBS NEIN DANKE DIESES SPIEL WAR DAS LETZTE.

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 6. Dezember 2010:

    RT @Macnotes: iPad Camera Connection Kit USB: Kameras, Kartenleser und Keybord unter iOS 4.2 unbenutzbar http://macnot.es/53984

    Antworten 
  •  klaus sagte am 6. Dezember 2010:

    Aber es funktioniert wenn die Kamera eine eigene Stromversorgung hat bzw. am Strom hängt, oder nicht?

    Antworten 
  •  kg sagte am 6. Dezember 2010:

    @klaus definitives Vielleicht, wenn ich die Kollegen von 9to5Mac richtig verstehe, kann es ziemlich häufig auch Probleme mit Kameras mit Akkus geben: viele Kompaktknipsen kann man via USB-Kabel aufladen, genau das kann dazu führen, dass die Fehlermeldung aufpoppt und die Kamera erst gar nicht erkannt wird. Anders könnte es aussehen, wenn ein zusätzliches Kabel für Stromversorgung angeschlossen ist. Nur hat man das z.B. im Urlaub oder Unterwegs nicht immer mit bzw. es fehlt eine Steckdose.

    Antworten 
  •  jsdev sagte am 6. Dezember 2010:

    Hat schon jemand diese y-Kabel ausprobiert, die eigentlich dafür vorgesehen sind, ein Gerät über 2 USB Port mit mehr als 500 mA
    zu versorgen ?

    Antworten 
    •  kg sagte am 7. Dezember 2010:

      @jsdev ich werds bei Gelegenheit mal ausprobieren und berichten. Am sinnigsten wäre es da dann wohl, den anderen Port an ein iPhone-Netzteil anzuschließen.

      Antworten 
  •  Stefan sagte am 29. Mai 2012:

    Können die von der sd Karte importierten Bilder am I-Pad gelöscht werden? Die über Itunes importierten Bilder können bei meinem IP3 nicht auf dem Gerät gelöscht werden ?

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de