News & Rumors: 7. Dezember 2010,

Ghostbusters: Sanctum of Slime für 2011 angekündigt

Ghostbusters: Sanctum of Slime
Ghostbusters: Sanctum of Slime - Logo

Sanctum of Slime heißt ein neues Videospiel aus dem Ghostebusters-Franchise. Es entsteht in Zusammenarbeit von Atari und Sony Pictures Consumer Products und soll im Frühjahr 2011 für PC, XBox 360 und PlayStation 3 veröffentlicht werden.

Ghostbusters: Sanctum of Slime wird ein reines Downloadgame. Zumindest ist dies zum jetzigen Zeitpunkt so geplant. Das neue Geisterjäger-Abenteuer wird einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler bieten, wahlweise lokal oder online. Ihr schlüpft in die Rolle eines Frischlings im Ghostbusters-Team, der New York City vor einer Katastrophe bewahren soll.

Das Gameplay funktioniert offenbar missionsbasiert. Spieler müssen Aufträge in geistverseuchten Umgebungen erledigen. Es kommt am Ende zum Showdown gegen den finalen Endgegner. Zum Einsatz kommen bekannte Waffen wie der Protonenstrahl oder der Plasma-Induktor. Jim Wilson von Atari, sieht sich durch den Erfolg von Ghostbusters: The Video Game darin bestärkt, ein weiteres Spiel zu veröffentlichen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>