MACNOTES

Veröffentlicht am  8.12.10, 11:08 Uhr von  kg

iPad 2 LED mit Hintergrundbeleuchtung statt AMOLED: Apple bestellt Bauteile

iPadLaut Digitimes hat Apple bereits die Hintergrundbeleuchtung für das kommende iPad 2 gekauft. Diese sollen voraussichtlich in Verbindung mit LCD-Displays eingesetzt werden – nicht, wie bisher gedacht AMOLED-Varianten.

Die laut Digitimes von Apple bei Coretronic und Radiant Opto-Electronics bestellten Backlight Units für das iPad 2 sollen mit LCD-Displays von Chimei Interlux und LG kombiniert werden. Sollte dem tatsächlich so sein, wären die Nutzung von AMOLED-Screens aus dem Rennen: Diese nutzen keine Hintergrundbeleuchtung.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Baguio sagte am 8. Dezember 2010:

    Diese Nachricht wundert nun wirklich niemanden der weiss, wie teuer sie noch sind und in Massenproduktion noch zahlreiche Probleme machen. Da auch gerade die größeren Displays noch recht teuer sind erscheint es wesentlich wahrscheinlicher zunächst ein AMOLED iPhone in Serie zu sehen. Die iPad Schirme haben auch jetzt schon eine relativ hohe Darstellungs-Qualität, so das die bis dato fehlenden Kameras, WLAN Stabilität Edo sicher viel wichtigere Verkaufsargunebte sein dürften, die ohne massive Preiserhöhung verwirklicht werden können.

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 8. Dezember 2010:

    RT @Macnotes: iPad 2 LED mit Hintergrundbeleuchtung statt AMOLED: Apple bestellt Bauteile http://macnot.es/54196

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de