MACNOTES

Veröffentlicht am  8.12.10, 12:42 Uhr von  

MobileMe: Verbesserungen für 2011 geplant

MobileMeMobileMe hat seit seinem Start im Sommer 2008 immer wieder mit Downtime sowie Synchronisationsproblemen zu kämpfen gehabt. Steve Jobs sagt nun, dass der Dienst im kommenden Jahr besser werden soll.

Ein frustrierter Nutzer hatte Jobs seine Erfahrungen mit MobileMe zugeschickt, um seine Wut loszuwerden und um zu Fragen, ob Verbesserungen zu erwarten sind. Der exakte Wortlaut:

Ich liebe mein iPad und iPhone 4 und ich bin ein großer Fan von euch und allem, was Apple tut. Ich möchte unbedingt im Apple-Ökosystem bleiben, solange es möglich ist.

Leider macht mit MobileMe diese Entscheidung schwer. Unzuverlässige/unvorhersehbare Synchronisierung, doppelte Einträge, manchmal mehrere davon, etc. Es ist nahezu unbenutzbar.

Und ich weiß aus den Foren (inklusive den Apple-Supportforen), dass ich nicht der einzige bin, der diese sehr realen und frustrierenden Probleme hat.

Bitte sagen sie mir, ob es besser wird, und ob es bald passiert.

In bekannt kurzer und wenig preisgebenden Art und Weise hat Jobs darauf geantwortet: “Ja, es wird um einiges besser in 2011.”

Ob dies nun heißt, dass die MobileMe-Funktionen insgesamt besser werden oder ob es lediglich um Performance-Verbesserungen geht, bleibt offen. Immerhin zeigt es aber, dass Apple nach wie vor daran arbeitet, MobileMe zu verbessern.

[via MacRumors]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  @BettinaWagner sagte am 8. Dezember 2010:

    Das wär’ ja mal was!!! RT @Macnotes: MobileMe: Verbesserungen für 2011 geplant http://macnot.es/54228

    Antworten 
  •  Felix sagte am 8. Dezember 2010:

    Also, bis auf die Loginprobleme gerade hatte ich noch nie wirklich was zu beanstanden. Auch noch nie irgendwelche Synchronisierungsprobleme.
    Bei mir funktioniert das alles bestens.

    Die Geschwindigkeit hat sich bei mir allerdings stark verbessert mit der Find My iPhone-Öffnung für alle.

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 8. Dezember 2010:

    RT @Macnotes: MobileMe: Verbesserungen für 2011 geplant http://macnot.es/54228

    Antworten 
  •  @joe0711 sagte am 8. Dezember 2010:

    MobileMe: Verbesserungen für 2011 geplant: http://macnot.es/54228

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 9. Dezember 2010:

    RT @Macnotes: MobileMe: Verbesserungen für 2011 geplant http://macnot.es/54228

    Antworten 
  •  Dan sagte am 10. Dezember 2010:

    Ich kann das voll bestätigen!

    Die Mails auf dem iPhone werden nie als gelesen oder gelöscht aktualisiert z.B.

    Das lästigste ist die iDisk: da tauchen via Mac gelöschte Dateien einfach wieder auf. Das selbe nach dem Umbenennen von files… dann plötzlich das gleiche File mit zwei Namen.

    Weiss auch nicht, warum ich als Kunde der ersten Stunde immer noch brav Jahr für Jahr zahle. Wohl aus Bequemlichkeit… und Hoffnung.

    Antworten 
  •  Markus sagte am 29. Dezember 2010:

    Habe seit einem neuen iPhone 4 massive Probleme mit dem Sync zwischen MobileMe, Outlook 2010 und dem iPhone/iPad. Nach Update auf den neuen Kalender tauchten sogar fremde Adressen in meinen Kontakten auf – ganz offensichtlich von einem anderen Nutzer aus Bruchsal! Bei Apple versuchte man bei dem Problem abzuwiegeln. Ich benötige Kalender und Kontakte und habe deshalb MobileMe genommen. Bei einem Synchonisierungs-Versuch während eines Hotline-Telefonates wurde sogar mein Kalender auf Outlook komplett überschrieben und gelöscht. So langsam bin ich mit meiner Geduld am Ende, da mir bei Apple auch niemand helfen kann (will). Da ist der Blackberry-Dienst deutlich besser!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de