MACNOTES

Veröffentlicht am  8.12.10, 18:56 Uhr von  

Survivium – Bewertungen im App Store gekauft?

SurviviumEigentlich sollte dieser Beitrag lediglich die Neuerscheinung Survivium des französischen Publishers BulkyPix vorstellen. Dann allerdings stolperte ich im App Store über ein Dutzend 5-Sterne-Bewertungen, die alle eines gemeinsam haben…

Zunächst kurz zum Spiel. Survivium (Affiliate) ist eine Art Viren-Labor. Grafisch sicherlich nicht annähernd so aufwändig gestaltet wie EAs Spore, doch vom Gameplay soll das Spiel sicher in die gleiche Kerbe schlagen. Es ist möglich auch online, die selbst kreierten Viren in den Kampf gegen andere zu schicken.

Survivium bringt drei Spielmodi mit. Es gibt die Übungsmissionen (30 Stück), die Inter-Viren-Duelle zwischen eigenen Viren und die Online-Duelle mit Viren anderer Spieler auf der ganzen Welt. Survivium kostet nur 79 Cent bietet aktuell aber keinerlei Anbindung an ein Social-Network.
 

Schummelei?

Das Spiel ist gestern im App Store live gegangen. Es finden sich bereits 18 5-Sterne-Wertungen, alle vom gleichen Tag. Allen gemeinsam ist, dass sie nicht in korrektem Deutsch geschrieben sind. “HelmutGa” schreibt: “Die Missionen stattfinden leise, Dinge schnell hart und dann spreche ich von den Herausforderungen zwischen den Spielern … zu gut!”. User “Alicia4561″ schreibt: “Ich kann sie nicht so süchtig!” Nicht zuletzt schreibt “JayJoeJay”: “Ich dachte, dass ein Spiel wie dieses wird mich in der Schwebe alle …”
[singlepic id=10929 w=430]
Alle 18 User-Reviews sind derart formuliert. Die meisten davon ergeben keinen Sinn und deshalb ist der Verdacht groß, dass wir es hier mit einer Manipulation zu tun haben. Wir haben BulkyPix bereits um eine Stellungnahme gebeten, warten allerdings noch auf Antwort. Sobald sich in dieser Angelegenheit etwas ergibt, werde ich es an dieser Stelle ergänzen. Man mag mich naiv nennen, doch es würde mich schwer enttäuschen, wenn eine Firma wie BulkyPix, mit der wir in der Vergangenheit gut zusammengearbeitet haben, sich solcher unlauterer Methoden bedient.

Update 19:29 Uhr: Man teilte uns bislang mit, dass man diesen Fall selbst untersuche. Man habe derlei Bewertungen ebenfalls im französischen und US-amerikanischen App Store ausgemacht.

Update 9.12. 0:38 Uhr: Vor gut 20 Minuten kam ein Tweet von BulkyPix, der leider ein bisschen inkonsequent zu deuten ist. Es heißt übersetzt aber ungefähr: Niemand solle behaupten, dass sie sich solcher Methoden bedienten, weil es unmoralisch ist. Es folgt der Hinweis, dass man die Top-10-Games der letzten 8 Monate beobachten sollte…

Update 9.12. 12:55 Uhr: BulkyPix hat sich noch einmal erklärt. Die Presseabteilung wies erneut darauf hin, dass die Firma keinerlei Manipulation an den Kommentaren vorgenommen habe. Man verurteile solch unmoralisches Handeln und es wäre nicht im Sinne von BulkyPix, die besonders Wert darauf legen, hart zu arbeiten und das mit fairen Mitteln. Ungeklärt bleibt dennoch die Urheberschaft dieser Kommentare. Wir haben Entwickler Little-Worlds-Studio ebenfalls um eine Stellungnahme gebeten, auf die wir noch warten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 10 Kommentar(e) bisher

  •  @ppati000 sagte am 8. Dezember 2010:

    RT @Macnotes: Survivium – kauft BulkyPix Bewertungen im App Store? http://macnot.es/54277

    Antworten 
  •  Rigoo sagte am 8. Dezember 2010:

    Update 19:29 Uhr: Man teilte uns bislang mit, dass man diesen Fall selbst untersuche. Man habe derlei Bewertungen ebenfalls im französischen und US-amerikanischen App Store ausgemacht.

    Natürlich komplett ohne deren wissen. Natürlich.

    Antworten 
  •  Peter Patent sagte am 8. Dezember 2010:

    Interessanter Artikel.
    Dabei ist doch eines offenkundig:
    Die Bewertungen sind manipuliert.
    Fraglich nur, wer dafür verantwortlich ist bzw. wer diese getätigt oder in Auftrag gegeben hat.
    Dies können ja nur diejenigen gewesen sein, die von hohen Umsätzen bei iTunes profitieren.
    Also die App-Entwickler oder Lizenzgeber – oder erhält sonst noch jmd. Gelder, die aus dem App-Store generiert werden?
    Apple kann sicherlich ausschließen.

    Antworten 
  •  at sagte am 8. Dezember 2010:

    @Peter Patent: BulkyPix tritt hier ja auch als Publisher auf. Eventuell könnte es daher der Entwickler selbst gewesen sein.

    Antworten 
  •  Peter Patent sagte am 8. Dezember 2010:

    Habe direkt mal bei Apple ein Problem bzgl. der Bewertungen gemeldet. Apple hat zwar ein Interesse an hohen Umsätzen, dürfte aber auch ein Interesse an zufriedenen Kunden haben.
    Ich halte so etwas für absolut inakzeptabel und bin deshalb froh, dass macnotes darüber berichtet.
    Leider ist es bei iTunes nicht möglich, Bewertungen zu kommentieren: so bleibt ein unwissender Interessent leider ungewarnt.

    Antworten 
  •  stadtkind sagte am 10. Dezember 2010:

    Würde mich freuen, wenn ihr folgendes ergänzt: Schaut euch die anderen Rezensionen der Rezensenten an. Alle haben noch etwas gemeinsam: Sie bewerteten alle dieselben Apps, ebenfalls mit total bescheuerten Aussagen.

    Wer jetzt noch glaubt, die seien nicht gekauft, …

    Antworten 
  •  Peter Patent sagte am 10. Dezember 2010:

    So ist es!
    Und zwar alles Spiele vom Entwickler: “Little World Studio”.

    Betrifft:

    - 120 BPM
    - Splash Duel HD Lite
    - Color Cross HD
    - Wo ist mein Handy?
    - Animal Color Cross
    - Splash Duel HD

    So ein Zufall!!

    Nun fragt man sich evtl., warum dann bei Survivium ebenfalls?
    Die Antwort könnte hier liegen:

    “Leading games publisher, BulkyPix, today announced an partnership with Little Worlds Studio, to publish the iPhone and iPod touch game, Survivium.”

    http://uk.wireless.ign.com/articles/113/1132957p1.html

    Antworten 
  •  Peter Patent sagte am 17. Dezember 2010:

    Und? Gibt es neue Erkenntnisse?

    Antworten 
  •  at sagte am 17. Dezember 2010:

    Der Publisher wehrt sich gegen den Verdacht. Es gibt noch andere Games von BulkyPix, die allesamt aber keine Manipulation erfahren haben.

    Und die Spieler von Little Worlds Studio – also der Entwickler hat auf meine Anfrage nicht reagiert, stattdessen sind einige Bewertungen nachträglich heruntergesetzt worden, es gibt jetzt nicht mehr nur 5-Sterne-Ratings.

    Antworten 
  •  Peter Patent sagte am 19. Dezember 2010:

    Danke für die Antwort.
    Dass BulkyPix nicht dahintersteckt, habe ich mir bereits gedacht, als ich die Bewertungen der anderen Apps von BulkyPix ansah, die ja unauffällig sind.

    Allerdings weisen oder wiesen ja alle Apps von Little Worlds Studio diese offensichtlich gefakten Bewertungen auf. Dass diese jetzt nicht antworten überrascht da wenig.

    Danke!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. A Moon for the Sky für iPhone und iPad erschienen am 9. Dezember 2010
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de