MACNOTES

Veröffentlicht am  10.12.10, 15:42 Uhr von  rj

Amiga auf dem iPhone: Hallo, Freundin

Widget der WocheNach dem C64 nun der Amiga: Manomio baut aktuell die “Freundin” nach. Den Amiga aus den 80er- und 90er-Jahren auf die heutigen iPhones und iPads zu bringen, wird das Herz einiger damaliger User höher schlagen lassen. Trivial ist das nicht: anders als C64-Emulation ist die Nachbildung des Amiga deutlich ressourcenintensiver.

Eine endlose Geschichte war die Portierung des C64 aufs iPhone durch die Retro-Experten von Manomio. Die nun anstehende Amiga-Emulation könnte es reibungsloser in den App Store schaffen. Damit stellt Manomio die bisherigen Schwierigkeiten in Sachen Commodore-Emulation auf den Kopf – die C64-Emulation auf PC und Mac läuft schon länger flüssig, den Amiga nachzubauen, war hingegen mit mehr Aufwand und mehr Ressourcenhunger verbunden. Lange Zeit waren die UAE-Portierungen auf den diversen Desktops nicht das Wunder an Stabilität, die Kompatibilität zu den Amiga-ROMs war ebensowenig garantiert. Eben den UAE verwendeten Manomio nun als Grundlage für eine nun bei Toucharcade vorgeführte Portierung des Amiga auf iOS.

Demonstriert werden im Video die Game-Classics Defender of the Crown, Battle Squadron, International Karate +, R-Type, R-Type II, Speedball, Stunt Car Racer, Shadow of the Beast, Virus und Xenon 2: Megablast. Das Amiga-Lieblingsspiel der jeweiligen Wahl wird bald hoffentlich ebenso auf die iAmiga-Plattform kommen. Verhandelt wird aktuell noch mit weiteren Rechteinhabern an Amiga-Klassikern – insbesondere dass mit Factor 5 gesprochen wird (die Turrican 1-3 auf den Amiga brachten) wird einige Joystickschubser älteren Jahrgangs freuen. Ganz besonders noch angesichts der inzwischen entspannteren App Store-Richtlinien – die Rede ist unter anderem von einer Shell-App, die das direkte Spielen von Amiga-Game-ROMs ermöglicht, TV-Out-Support und sogar der Verwendung eines iPhone als Controller für die iPad-Emulation.

Wer solang nicht warten kann: Mit MaxUAE gibt es auch den UAE für Mac OS X.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  Roman sagte am 10. Dezember 2010:

    älterer Jahrgang ???? Scheiße man ich bin 32…. ;)

    Antworten 
  •  rj sagte am 10. Dezember 2010:

    OK… ergänze “…älteren Jahrgangs und junge Hüpfer wie Roman…” :)

    <- freut sich derbe auf Rock’n Roll…

    Antworten 
  •  fjd sagte am 10. Dezember 2010:

    Blöd frage, muss ich jetzt meinen 3000er von der Bühne holen und mir die Kickstart-Diskette kopieren, oder wie kommt man das alte OS?

    Man ist das lange her…

    Antworten 
  •  @serQan_ sagte am 10. Dezember 2010:

    RT @Macnotes: Amiga auf dem iPhone: Hallo, Freundin http://macnot.es/54419

    Antworten 
  •  Jaype sagte am 12. Dezember 2010:

    @Roman

    Und glaube es mir…auch das gibt sich;-)

    Antworten 
  •  Dagger sagte am 13. Dezember 2010:

    Das freut miein AMIGA-herz natürlich sehr! Ein iDevice dürfte aber doch um einiges emfpindlicher sein als ein Competition Pro Joystick welchen man einfach mal austauschen konnte wenn er überstrapaziert wurde – was nicht gerade selten vorkam ;)
    Bin trotzdem gespannt.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de