: 15. Dezember 2010,

3-in-1 iPad Camera Connection Kit: USB-Port, SD- und MicroSD-Slot vereint

3 in 1 iPad Camera Connection KitAus 3 mach 1: Mit dem 3-in-1 iPad Camera Connection-Dongle können USB-Geräte, SD- sowie microSD-Karten am iPad angeschlossen werden, alles mit einem Stecker.

Speicherkarten und USB-Datenträger lassen sich am iPad dank eines kleinen Adapters für den Dockanschluss eingeschränkt nutzen. Apple stellt für USB-Devices sowie SD-Karten ein eigenes Kit zur Verfügung. Dieses ist allerdings etwas unpraktisch, wenn man flexibel sein will: meistens hat man genau den Adapter nicht parat, den man braucht.

Werbung

[singlepic id=11027 w=435]

Aus Asien kommt die Lösung für diese Situation: Das 3-in-1 iPad Camera Connection Kit vereint USB-Port, SD-Slot sowie micro SD-Slot in einem Dongle. Zu haben ist es in weiß und schwarz, der Preis liegt bei $29,90. Damit kostet es ähnlich viel wie Apples eigenes Set, dafür kann man sicher sein, immer den passenden Adapter dabei zu haben. Es ist übrigens nicht Apple-zertifiziert (wie man allein am Look der Verpackung schon vermuten könnte), wie gut es funktioniert konnten wir mangels eines Testobjektes nicht ausprobieren.

[singlepic id=11028 w=435]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  ste4dive (15. Dezember 2010)

    war da nicht was mit der stromversorgung am port (also unter 4.2.1), der solche teile nutzlos macht?

  •  kg (15. Dezember 2010)

    @ste4dive jein: SD-Karten anschließen funktioniert problemlos, lediglich USB-Kartenleser und Tastaturen sowie Headsets sind etwas schlecht, wenn sie keine eigene Stromversorgung haben. Bin recht zuversichtlich, dass das in einem künftigen iOS-Update wieder anders wird, ansonsten gäb es wenig Gründe, warum Apple weiterhin den USB-Adapter ausliefert.

  •  ste4dive (15. Dezember 2010)

    hm, auch wieder wahr.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung