: 15. Dezember 2010,

Prototype 2: Entwickler rechtfertigen Fortsetzung

Live vom Mac Day

Es war keineswegs sicher, dass es für Prototype eine Fortsetzung geben würde. Zwar konnten sich die Verkaufszahlen durchaus sehen lassen, allerdings gab es einigen Unmut aus der Community sowie die eine andere eher mäßige Bewertung zu verkraften. Unterm Strich sprach in den Augen der Entwickler aber mehr für als gegen eine Fortsetzung, weshalb sie Prototype 2 bekanntlich vor einigen Tagen offiziell angekündigt haben.

Nun hat sich der Chef-Entwickler Ken Rosman des verantwortlichen Studios Radical Entertainment noch einmal zu Wort gemeldet und die Entscheidung für den zweiten Teil wie folgt begründet: „Als die Verkaufszahlen die Marke von zwei Millionen Einheiten überschritten, wussten wir, dass die Spieler ein Sequel haben und wissen wollten, wie es mit Alex Mercer weiter geht. Das Team hier bei Radical ist den Fans wirklich dankbar und darauf eingestellt, mit Prototype 2 ein noch größeres und besseres Spielerlebnis abzuliefern.“

Wie so oft entscheiden auch hier einzig und allein die Verkaufszahlen über das Für und Wider einer Fortsetzung. Wer will es den Entwicklern auch verdenken, denn schließlich betreiben sie ein Geschäft, von dem sie leben müssen.



Prototype 2: Entwickler rechtfertigen Fortsetzung
4,5 (90%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>