Special News: 16. Dezember 2010,

Mac App Store: Ab 6. Januar 2011 verfügbar

Mac App StoreAm 6. Januar 2011 wird der Mac App Store zur Verfügung stehen. Über den Mac App Store wird es künftig möglich sein, ohne Browserumweg und Virengefahr Anwendungen herunterzuladen.

Der App Store revolutionierte mobile Apps,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Wir hoffen dasselbe mit dem Mac App Store für PC-Apps zu schaffen indem wir das Finden und Kaufen von PC-Apps leicht und spaßig machen. Wir können es kaum erwarten am 6. Januar damit zu starten.

Über den Mac App Store herunterladene Anwendungen kann man mit einem Klick auf den aktuellsten Stand bringen. Wie im App Store für iOS erhalten Entwickler 70% aller Umsätze, die über den App Store erzielt werden. Gratisapps sind auch für die Macher weiterhin kostenlos.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Lurker (16. Dezember 2010)

    Quelle? Also, woher stammt das Zitat?

  •  kg (16. Dezember 2010)

    @Lurker aus einer E-Mail-Pressemeldung, die direkt von Apple kam. Im deutschen PR-Bereich bisher noch nicht angekommen, leider, alternativ hier die englische Pressemeldung.

  •  Lurker (16. Dezember 2010)

    @kg, Danke! :-)

  •  Heinrich (22. Dezember 2010)

    „…ohne Browserumweg und Virengefahr Anwendungen herunterzuladen.“

    Virengefahr?!

    Bin ich hier auf macnotes oder doch nicht?

    Geht’s noch? ))


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>