News & Rumors: 17. Dezember 2010,

Word Lens: Echtzeitübersetzung mit iPhone 3GS, iPhone 4 und iPod touch 4G

Word LensQuest Visual hat eine App in den App Store gebracht, die eine direkte Übersetzung von gedruckten Texten mittels Kamera möglich macht. Word Lens übersetzt in Echtzeit mittels Videokamera in iPhone 3GS, iPhone 4 und iPod touch 4G Texte, aktuell allerdings leider nur vom Englischen ins Spanische und vom Spanischen ins Englische. Kostenpunkt: 3,99€ pro Sprachpaket.

[singlepic id=11078 w=200 float=left] [singlepic id=11082 w=200 float=right]  

World Lens* ist auch hierzulande im App Store verfügbar. Die Grundversion mit einer Wortdreh-und Lösch-Funktion ist kostenlos, kostenpflichtig sind hingegen die einzelnen Sprachpakete, die derzeit jeweils 3,99€ kosten. Verfügbar sind derzeit Spanisch-zu-Englisch sowie Englisch-zu-Spanisch.

Die Übersetzungen sind nicht immer perfekt, aber ausreichend, um Speisekarten, Hinweistafeln und Informationsblätter zu verstehen. Voraussetzung ist, dass diese in einer Standarschrift ohne viele Schnörkel geschrieben sind, Handschriften werden überhaupt nicht unterstützt. Eine Datenverbindung wird nicht benötigt, was vor allem im Urlaub wichtig sein dürfte.

Alternativ kann man die App auch manuell eingetippte Phrasen übersetzen lassen.

Eher als Fun-Anwendung lassen sich die Demo-Modi „Erase Words“ und „Reverse Words“ nutzen.

  • [singlepic id=11083 w=126]
  • [singlepic id=11080 w=126]
  • [singlepic id=11081 w=126]

 

Insgesamt ein recht hübsches Beispiel davon, wie sich das iPhone im Alltag abseits von Augmented Reality noch nutzen lässt. Es bleibt zu hoffen, dass World Lens* künftig mit noch mehr Sprachpaketen ausgestattet wird.

*=Affiliate



Word Lens: Echtzeitübersetzung mit iPhone 3GS, iPhone 4 und iPod touch 4G
3,92 (78,33%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  stadtkind (17. Dezember 2010)

    Klappt zwar nicht perfekt, was evtl. an der Kamera meines 3GS liegen kann. Allerdings ist es schöne Zukunftsmusik, die wir im nächsten Jahr bestimmt öfter hören … sehen werden. ;)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>