News & Rumors: 20. Dezember 2010,

Playstation-App für iPhone: Kein Gaming, Release demnächst

iPhone 4„Sehr bald“ soll die Playstation-App für iOS (ab 4.0) und Android erscheinen und die Hauselektronik noch ein wenig enger vernetzen. Für Gamingzwecke ist die App indes nicht geeignet, nur eine Anbindung ans Playstation Network und die üblichen Newsfeeds sind vorgesehen.

Immerhin: kostenlos soll die PS-App werden, darüber hinaus werden „Tonnen von weiteren Features“ angekündigt – und zu guter Letzt wird zur Abwechslung nicht der US-Shop vorab beliefert, sondern sind neben Deutschland noch Großbritannien, Spanien, Italien und die Niederlande unter den Ländern, in denen die Version 1.0 live gehen soll.
[singlepic id=11110 w=425]



Playstation-App für iPhone: Kein Gaming, Release demnächst
4,19 (83,81%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple untersucht Verbindungsabbrüche bei AirPods Besitzer der neuen AirPods klagen zuletzt vermehrt über verlorene Verbindungen bei Telefonaten. Betroffen sind anscheinend vorwiegend Nutzer eines iPh...
Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Märkte am Mittag: Apple zieht gegen Qualcomm vor G... Apple und Qualcomm streiten sich vor Gericht: Apple wirft Qualcomm überhöhte Lizenzforderungen vor. Qualcomm spricht seinerseits von substanzlosen Ans...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Sasha (20. Dezember 2010)

    Zu dumm das die App keinen echten Nutzen hat, außer Sony Artikel bei Facebook zu liken.
    Chat vom Handy mit PSN wäre mal was gewesen, aber nein, nicht bei Sony.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>