MACNOTES

Veröffentlicht am  21.12.10, 14:30 Uhr von  kg

Tagesschau-App für iPad, iPhone, iPod touch: Nachrichten schnell und übersichtlich

TagesschauSeit heute morgen steht die Tagesschau-App für iPad, iPhone und iPod touch bereit. Die kostenlose App umfasst alle Funktionen der regulären Tagesschau-Website und begeistert mit einfacher Bedienung und Navigation.

Bereits vor einem Jahr war klar, dass unter anderem der Springer-Verlag Angst vor den Plänen des Tagesschau-Teams hatte. Wie sich jetzt, rund ein Jahr später, herausstellt, offenbar nicht ganz zu unrecht: Die Tagesschau-App ist in ihrer Bedienung einfach, und bringt einige nette Features mit. Hier unsere Kurzvorstellung.

Eins vorweg: Die App ist für iPad sowie iPhone/iPod touch optimiert, hat auf dem jeweiligen Device eine unterschiedliche Optik sowie unterschiedliche Funktionalitäten. Beginnen wollen wir mit der iPad-Version:

[singlepic id=11139 w=435]

Die Startseite ist vergleichbar mit der von tagesschau.de. Neben einer Übersicht über alle akuellen Nachrichten gibt es direkte Zugriffe auf Livestream, Tagesschau24 (das ständig aktualisierte Tagesschau-Format), die Tagesschau in 100 Sekunden sowie den Wetterbericht. Mit den Pfeiltasten in der rechten unteren Ecke kann man sich durch die einzelnen Ressorts klicken, von Inlands- und Auslandsnachrichten über Wirtschaft, Kultur und Wetter. Dort sind auch gespeicherte Inhalte sowie Audiobeiträge der verschiedenen ARD-Stationen verfügbar. Direkt auf Ressorts zugreifen kann man mit dem unten mittig platzierten Element mit den drei Rechtecken.

[singlepic id=11138 w=200 float=left] [singlepic id=11136 w=200 float=right]  

Ein Hauptfokus der App liegt auf der Zugänglichkeit der Videoinhalte. Diese werden in einem Overlay dargestellt, von einem Tagesschau-Livestream von EinsExtra (von 9 – 20:15 Uhr ) sowie der Tagesschau in 100 Sekunden gibt es das ständig aktualisierte Nachrichtenformat tagesschau24, die Tagesthemen, das Nachtmagazin, den Bericht aus Berlin, Wettermeldungen sowie Einzelbeiträge der Nachrichtensendung zum Abruf.

[singlepic id=11137 w=200 float=left] [singlepic id=11135 w=200 float=right]  

Auch externe Inhalte werden von der Tagesschau-App berücksichtigt: Verschiedene ausgewählte Beiträge anderer ARD-Sender werden direkt eingebettet.

Mit Hilfe eines unten angezeigten Optionsmoduls kann man in Beiträgen Schriften vergrößern/verkleinern, Artikel via Facebook und Twitter verbreiten, per Mail verschicken sowie mit dem Sternchen rechts auf die Favoritenliste setzen.

[singlepic id=11140 w=200 float=left] [singlepic id=11134 w=200 float=right]  

Auch Kommentare und Beitragsbewertungen werden mit der App möglich. Zudem kann man mit der bereits aus vielen anderen Apps bekannten Wischgeste nach unten die Inhalte aktualisieren.

Die iPhone-App ist etwas anders aufgebaut, allerdings nicht schlechter gemacht. Im Hochformat ähnelt die App der Optik der iPad-App, im Querformat bekommt man eine Schnellansicht der 10 aktuellsten Neuigkeiten. Auch hier gilt die Wischgeste nach unten, wenn man die Newsthemen auf den neuesten Stand bringen möchte.

[singlepic id=11144 w=150 float=left] [singlepic id=11143 w=250 float=right]
 

Über die Schaltfläche oben links kommt man in die Kategorieübersicht, über die man einzelnen Themenbereiche ansteuern kann. Dort findet sich auch die Funktion “Download2Go”, mit der man sich einzelne Themenbereiche abspeichern und dann auch offline nutzen kann.

[singlepic id=11141 w=200 float=right] [singlepic id=11142 w=200 float=left]  

Etwas verwirrt sind wir darüber, dass manche der Funktionen ausschließlich auf dem iPhone verfügbar sind: Download2Go sowie Push-Benachrichtigungen für Eilmeldungen suchten wir auf dem iPad vergeblich.

 

Fazit:

Die kostenlose (dafür wohlgemerkt GEZ-finanzierte) Tagesschau-App ist ein praktischer Newsbegleiter für Unterwegs und liefert alles, was man so allgemeinen Tagesnachrichten braucht. Etwas schade finden wir die fehlende Option für iPad-Nutzer, sich Themenbereiche herunterladen zu können – dadurch entfällt die Möglichkeit, die Nachrichten in netzlosen Gebieten oder im Flugzeug nutzen zu können. Für den ersten Release ist die Tagesschau-App (Affiliate) dennoch eine solide Grundlage für alle, die auch auf Reisen oder auf dem heimischen Sofa auf ihr iOS-Gerät schwören.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  @creanu sagte am 21. Dezember 2010:

    RT @Macnotes: Tagesschau-App für iPad, iPhone, iPod touch: Nachrichten schnell und übersichtlich http://macnot.es/55033

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 21. Dezember 2010:

    RT @Macnotes: Tagesschau-App für iPad, iPhone, iPod touch: Nachrichten schnell und übersichtlich http://macnot.es/55033

    Antworten 
  •  @mobil_tipps sagte am 21. Dezember 2010:

    RT @superglide2010RT @Macnotes: Tagesschau-App für iPad, iPhone, iPod touch: Nachrichten schnell und übersichtlich http://macnot.es/55033

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de