: 21. Dezember 2010,

The Elder Scrolls 5 – Skyrim: Mindestens fünf Jahre Entwicklungszeit

Neuer Leopard-Build unterstützt Office 2007

Üblicherweise haben die Macher schon mehrere Jahre an einem neuen Videospiel gearbeitet, bevor die Öffentlichkeit zum ersten Mal offiziell davon erfährt. Zwar wird es nie ganz geheim zu halten sein, dass sich ein Studio intensiv mit einem neuen Titel beschäftigt, aber solange eine offizielle Ankündigung von Seiten des Publishers oder der Entwickler fehlt, bleibt immer ein Rest Unsicherheit.

Diese Unsicherheit gibt es bei The Elder Scrolls 5 – Skyrim nicht mehr, denn zur Freude der vielen Fans der Rollenspiel-Reihe haben die Verantwortlichen die Fortsetzung im Rahmen der Video Game Awards kürzlich ganz offiziell angekündigt. Wenn alles nach Plan läuft, dann kommt The Elder Scrolls 5 – Skyrim am 11. November 2011 in die Läden.

Wie viel Vorarbeit bis zu dieser Ankündigung in dem Spiel schon drin steckt, verriet jetzt der Executive Game Director Todd Howard. Demnach haben die Entwickler direkt nach der Veröffentlichung des Vorgängers Elder Scrolls 4 – Oblivion mit der Entwicklung des fünften Teils angefangen – und das war im März des Jahres 2006. Ende 2010 erfolgte also die offizielle Ankündigung. Und dass es bis zum Release keinerlei Schwierigkeiten mehr gibt, die einer pünktlichen Veröffentlichung im Wege stehen könnten, ist keineswegs sicher. Somit wird also insgesamt mindestens fünf Jahre an The Elder Scrolls 5 – Skyrim gearbeitet.



The Elder Scrolls 5 – Skyrim: Mindestens fünf Jahre Entwicklungszeit
4,27 (85,45%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>