News & Rumors: 28. Dezember 2010,

Klage gegen Apple: Privatsphäre-verletzende Apps im App Store?

App StoreApple wurde in einem Gerichtsverfahren beschuldigt, dass sie es Anwendungen für iPhone, iPad und iPod touch erlauben, personenbezogene Daten an Werbenetzwerke weiterzuleiten, ohne das der Nutzer dem ausdrücklich zugestimmt hat.

Die Beschwerde, mit der eine Sammelklage angestrebt wird, wurde laut Bloomberg am 23. Dezember in San Jose, Kalifornien eingereicht, und beschuldigt Apple, dass iPhone und iPad Technologien besitzen, die es Werbenetzwerken erlauben, zu überprüfen, welcherlei Apps Nutzer herunterladen, wie häufig und wie lange sie diese benutzen. „Manche Anwendungen übermitteln außerdem zusätzliche Informationen an Werbenetzwerke, wie z. B. den Standort des Nutzers, das Alter, das Geschlecht, das Einkommen, Volkszugehörigkeit, sexuelle Ausrichtung sowie die politischen Ansichten„, so die Klageschrift.

Neben Apple werden unter anderem Paper Toss, Pandora, Weather Channel sowie Dictionary.com aus Angeklagte gelistet. Angeblich soll die Zuordnung der personenbezogenen Daten mittels des Unique Device Identifier, der UDID, möglich sein. In der Klage wird darauf hingewiesen, dass die Übermittlung personenbezogener Daten staatliche Computerbetrugs- sowie Privatsphäre-Gesetze verletzt. Ziel ist das Erreichen des Sammelklagenstatus für alle iPhone- und iPad-Nutzer zwischen Dezember 2008 und letzter Woche. Wie genau die oben genannten Informationen über die UDID erhoben werden können, ist allerdings schleierhaft.

Laut Apple-eigenen AGB ist die Weitergabe bestimmter Daten lediglich nach ausdrücklicher Zustimmung seitens des Nutzers erlaubt.



Klage gegen Apple: Privatsphäre-verletzende Apps im App Store?
4,05 (80,95%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  kriso (28. Dezember 2010)

    Jo, aber alle Kläger sind bei Facebook angemeldet…

  •  Chris (28. Dezember 2010)

    Es geht halt doch nix über BlackBery

  •  kriso (28. Dezember 2010)

    Wie ich solche Leute liebe… Nur lesen um sich nachher bestätigt zu fühlen.

    P.S. Wie geht’s Seinem Trackball? *lol*


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>