: 30. Dezember 2010,

Call of Duty – Black Ops: Für 27,96 Euro zu haben

Gerüchte zum Apple-Event It’s Showtime zusammengefasst

Eigentlich müsste mittlerweile jeder Shooter-Fan eine Version von Call of Duty – Black Ops sein Eigen nennen. Spätestens zu Weihnachten dürften auch die letzten Spieler entweder selbst zugeschlagen oder sich einfach beschenkt haben lassen. Das ist wahrscheinlich auch der Grund dafür, dass die Preise für Call of Duty – Black Ops zumindest bei Amazon zur Zeit buchstäblich in den Keller fallen. So kostet die PC-Version dort nur noch 27,96 Euro. Auch die Versionen für die HD-Konsolen sind nur unwesentlich teurer. So kostet die PS3-Version 34,96 Euro und die Fassung für die Xbox 360 38,96 Euro. Die Fans kennen den Preis, der ursprünglich für Call of Duty – Black Ops fällig war. Und bei Steam zum Beispiel kostet das Spiel immer noch 59,99 Euro. Die gesunkene Nachfrage dürfte der Hauptgrund für den Preisverfall sein. Auch wenn das von offizieller Seite nicht bestätigt wurde, ist diese Vermutung naheliegend.

Aber auch die vielen illegalen Downloads könnten eine Rolle spielen. Mit 4,2 Millionen Raubkopien liegt Call of Duty – Black Ops nämlich auch in dieser Kategorie an der Spitze. Bei einer Preissenkung um fast 50 Prozent wird die Originalversion natürlich wieder deutlich attraktiver.



Call of Duty – Black Ops: Für 27,96 Euro zu haben
4,24 (84,76%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 1 Kommentar(e) bisher

  •  Julian St. (30. Dezember 2010)

    Ich hab es auch zu weihnachten bekommen xD

    aber ich von der story ein klein wenig entteutscht
    aber der multiplayer bringt es immer noch xD
    kann das spiel nur empfehlen!!!!!!!!!!!!

    Daumen Hoch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>